Da stimmt was nicht

Heidi Klum ohne Unterwäsche und mit Hundehaufen auf dem Kopf? Foto aus Wanne gibt Rätsel auf

+
Heidi Klum präsentiert sich auf Instagram mal wieder freizügig - und wirft damit Fragen unter ihren Followern auf.

Auf Instagram präsentiert Heidi Klum in einer Badewanne ihre makellosen Beine. Doch zwei völlig andere Details ziehen die Aufmerksamkeit einiger Follower auf sich.

  • Heidi Klum hat ein weiteres freizügiges Bild auf Instagram veröffentlicht.
  • Sie posiert mit einem kurzen Kleid in einer Badewanne.
  • Mehrere Instagram-User weisen in den Kommentaren auf zwei interessante Bild-Details hin.

Los Angeles - Heidi Klum scheint Wannen zu lieben, denn innerhalb eines Monats hat sie schon das zweite Instagram-Bild von sich in einem Badezimmer veröffentlicht. Auf dem neusten Foto trägt sie zwar mehr Stoff als zuvor, trotzdem gibt sich die 46-Jährige sehr freizügig und präsentiert in einem kurzen Kleid ihre langen Beine. Während viele Nutzer sie in den Kommentaren für ihre makellose Figur loben, fallen anderen zwei witzige Details auf.

Erstes Detail: Was hat Heidi Klum da auf dem Kopf?

Es kommt nicht selten vor, dass die Bilder von Topmodel Heidi Klum bei ihren Followern für Fragen sorgen. So wunderten sich Fans beispielsweise über einen Gast auf ihrem Weihnachtsfoto. Andere sind ganz perplex, weshalb sich das Topmodel auf Instagram seit Kurzem so freizügig präsentiert.

Ein neues Badewannen-Foto verwirrt den ein oder anderen User aber aufgrund eines ganz anderen Details: Was trägt Heidi da Seltsames auf dem Kopf?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hi ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Der ein oder andere Fan hat aber bereits eine Vermutung, worum es sich bei der dunklen Kopfbedeckung mit der außergewöhnlichen Form handeln könnte: „Sieht aus wie ein Hundehaufen auf dem Kopf“. Doch wie soll der dorthin gelangen? Vielleicht war es ihr eigener Hund Anton, vermutet ein anderer Kommentator.

Doch letztendlich ist alles halb so wild, wie ein anderer Nutzer feststellt: „Man weiß, dass man umwerfend ist, wenn man ein Bild mit einer vollen Hundetüte auf dem Kopf posten kann und immer noch alle Leute mit Flammen- und Herz-Emojis kommentieren.“

Zweites Detail: Hat Heidi Klum nicht ein Kleidungsstück vergessen?

Manche User haben sich dagegen Heidis schickes kurzes Kleid genauer angesehen und ein weiteres, sehr pikantes Detail erspäht: Hat sie da etwa ihre Unterwäsche vergessen? Tatsächlich sieht es ganz danach aus, als ob ihre Brüste, die sie „Hans und Franz“ nennt, unter ihrem Kostüm durchblitzen würden.

Heidi Klum veröffentlichte auch ein Foto, das ihre Tochter mit einem überraschenden Familienzuwachs zeigt. Doch das hat einen traurigen Hintergrund. So musste sie gleich zwei Verluste verkraften. Heidi Klum holt sich deswegen auch Unterstützung von einem andern Promi. Der steht allerdings wegen seiner Trainingsmethoden in der Kritik.

Ein anderes „Heidi“-Foto lässt den Betrachter verdutzt zurück. Tatsächlich schmissen sich ein SPD-Politiker und seine Frau für eine Karnevalssitzung als Tom und Heidi in Schale. 

soa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach
Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach
Helene Fischer: Schlager-Star sagt Unglaubliches - Das kann doch nicht stimmen?!
Helene Fischer: Schlager-Star sagt Unglaubliches - Das kann doch nicht stimmen?!
Verona Pooth zeigt Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Verona Pooth zeigt Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“
Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“

Kommentare