Model posiert in den Bergen 

Heidi Klum in den Bergen - doch die Fans machen sich über ihre Kleidung lustig

+
Heidi Klum dreht derzeit im österreichischen Sölden. 

Heidi Klum dreht derzeit für „Germanys next Topmodel“ in den Bergen. Über ein nun veröffentlichtes Video machen sich einige Fans jedoch lustig. 

Heidi Klum sorgt erneut für Schlagzeilen: Fans machen sich über Video Post lustig

Update vom 11. November, 12.59 Uhr: Seit einigen Tagen versorgt Heidi Klum ihre rund 5,4 Millionen Follower mit Schnappschüssen aus dem österreichischen Sölden. Obwohl dort eigentlich die Dreharbeiten zur neuen Staffel von „Germanys next Topmodel“ stattfinden, scheint das weltbekannte Model auch privat Spaß in den Bergen zu haben. Über ein nun hochgeladenes Video amüsierten sich einige User, viele können jedoch nicht fassen, was sie sehen. 

Zu sehen ist die Model-Mama in einem eleganten Einteiler, fröhlich tanzend vor einer traumhaften Bergkulisse. Im Hintergrund der Aufnahme steht herrlich drapiert eine Kuh. Anstoß der Kommentare ist jedoch die Tatsache, dass das Model mit weißen Schuhen und einem vermutlich sehr teuren Outfit mitten im Kuhmist steht. Die Bildunterschrift „I love Chanel“ verdeutlicht jedenfalls, dass der unscheinbare Jumpsuit nicht allzu billig gewesen sein dürfte. 

Nicht alle User finden das kurze Video jedoch zum Lachen. „Ernsthaft? Alle so´Wow´, aber die Frau steht in Chanel im Matsch“, kommentiert ein Follower verblüfft. Ein anderer resümiert: „Wenn du mit Chanel in der Kacke stehst, dann weißt du, du hast es geschafft“.  Andere Fans vermuten jedoch, dass nicht das Outfit aus der Schmiede des teuren Modedesigners stammt, sondern lediglich die Kuh den Namen der Marke trägt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I ❤️ CHANEL @chanelofficial #chanel

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

„Pervers“, „Eklig“, „Crazy Milf“: Heidi Klum spritzt sich Flüssigkeit ins Gesicht 

Update vom 9. November, 21.32 Uhr: Heidi Klum ist um keine Provokation verlegen. Wenn manche Männer Euter hören, denken sie nicht an Kühe, sondern an große Brüste bei der Frau. Wenn er dazu noch erfährt, dass eine Frau Flüssigkeit ins Gesicht gespritzt bekommt, ist das Bild für eine pubertierenden Jugendlichen schon zu Ende gemalt. Klum hat sich auf ihrem neuesten Insta-Foto Milch direkt aus dem Euter ins Gesicht gespritzt. Die eindeutige Zweideutigkeit ist dem Bild nicht abzusprechen. Viele Fans feiern dieses Foto, andere sind davon schockiert. „Das Bild ist irgendwie pervers“, schreibt ein User. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Lecker Lecker .......

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Ein anderer meint: „Das Bild ist eklig irgendwie.“ Andere assoziieren anderes. „So funktioniert das also bei euch im Bett mit dem Spritzen“, meint einer plump. Ein englischer Fan schreibt: „Wow! Crazy milf Heidi u r great“. Milf ist der gängige Begriff für Frauen im mittleren Alter, die vor allem bei den jüngeren Herren für heiße Gedanken sorgen (MILF: Mother I Like to F***). Wieder andere trauern der verschwendeten Milch nach - oder finden, ihre Fantasie sei noch nicht zu Ende. „Nur schade, dass es NICHT in den Mund geht, sondern leicht über das Kinn“, heißt es in einem Kommentar.

Heidi Klum zeigt sich komplett hüllenlos

Update 07. November, 09.00 Uhr: Dass das 45-jährige Supermodel auf Instagram gern ihre sexy Kurven zeigt, wissen wir bereits. Da ist auch der ein oder andere Höschenblitzer, wie unten nachzulesen, nichts Besonderes mehr. Doch jetzt lässt Heidi Klum ihre Hüllen komplett fallen und zeigt sich in ihrem neuesten Beitrag völlig nackt. Wilde Mähne, die Zunge herausgestreckt, die Brust von ihrer Hand bedeckt - Klum setzt ihren Körper perfekt in Szene.

Doch das Foto ist offenbar nicht privat für ihren Freund Tom Kaulitz geschossen worden, sondern Heidi Klum wurde von dem Starfotografen Russell James für sein Fotobuch abgelichtet. „Stolz, in deiner neuen limitierten Ausgabe des Sammler-Buchs ‚Angels by Russell James‘ zu sein“, schreibt Klum unter ihren Post. Ihre Fans teilen ihre Begeisterung für das Bild sichtlich. „Wunderschöne Aufnahme“, „Hammer-Körper“ oder „Ein absoluter Traum“, kommentieren sie Heidis Bild. 

Video: Heißes Nacktbild: Heidi Klum posiert für Fotobuch

Einige User stören sich aber an der anzüglichen Aufnahme. „Ich finde das Foto auch schön, aber ob das sein muss ... eine Mutter von vier Kindern?“, „Heidi, du bist kein Teenager mehr ... zieh dich an“ oder „Muss nicht sein, sich nackt zu zeigen“ meinen die Nutzer. Heidi Klum dürften diese Stil-Kritik an dem Bild egal sein, arbeitet Russell James doch regelmäßig mit Model-Größen wie Gigi Hadid oder Kendall Jenner. 

Höschenblitzer: Heidi Klum bückt sich ins Auto und zeigt ihren Slip

Update 6. November, 11.57 Uhr: Bei allen, die den 90er-Jahre-Film „Manta, Manta“ mit Til Schweiger und Tina Ruland gesehen haben, könnten diese Bilder Erinnerungen wach werden lassen: Denn bei den aktuellen Fotos, die Heidi Klum (45) derzeit auf ihrem Instagram-Profil postet, ist die GNTM-Chefin mit strohblonder, toupierter Mähne und nur leicht bekleidet zu sehen. 

Natürlich hat Klum nicht bei „Manta, Manta“ mitgespielt - aber alt sind die Fotos dennoch. Es handelt sich um Aufnahmen aus früheren Tagen von der deutschen Fotografin Ellen von Unwerth. „Zurück, als ich eine Platin-Blondine war und mit der einzig wahren Ellen von Unwerth Fotos schießen durfte“, schreibt Klum zu einem besonders freizügigen Bild. Darauf bückt sich Klum gerade mit einem extrem kurzen Mini-Rock in einen Wagen und gibt einen Blick auf ihr goldenes Bikini-Höschen preis.

Den meisten ihrer Follower scheint der Ausblick auf ihr Hinterteil mehr als gut zu gefallen. „Sexy“ oder „nice ass“ sind noch die harmlosen unter so manch anstößigen Kommentaren zu dem Bild. 

Andere sind dagegen gar nicht begeistert. „Geschmackloser Beitrag“, „etwas billig“ oder sogar „asozial“ ist in einigen Kommentaren zu lesen. „Arme Frau, sieht für mich echt langsam nach Midlife Crisis aus“, schreibt ein weiterer Follower. Für Heidi zählt vermutlich nur eine Meinung: die ihres Freundes Tom.

Video: Was machen Heidi und Tom nach Halloween?

Heidi Klum und Tom Kaulitz auf der Liebesschaukel

Update 5. November 2018, 15.16 Uhr: Nachdem Tom Kaulitz und Heidi Klum zusammen auf der legendären Halloween-Party der Model-Mama gefeiert hatten, haben sie sich nun offenbar wieder räumlich getrennt, zumindest kurzzeitig. Klum postete ein kurzes Video auf Instagram, das sie mit Kaulitz auf einer Schaukel zeigt. Ihr Text dazu: „Ich vermisse dich“. Dazu postete sie ein Herz-Emoji.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ich vermisse Dich ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Ihren Usern gefällt der Post: „Ich finds einfach klasse, wenn man auch als Erwachsene irgendwo noch Kind bleibt!“, schreibt einer. Einige echauffieren sich über den großen Altersunterschied (16 Jahre) zwischen Kaulitz und Klum. „Gefällt [es] dir, wenn Oma und ihre Enkel so was tun?“, fragt ein Nutzer. Die meisten ihrer Fans gönnen Klum jedoch ihr Glück. „Liebe kennt kein Alter“, postet ein User.

Einen anderen Instagram-Nutzer jedoch bringt das Video auf ganz andere Gedanken: „Heidi Klum sieht so aus, als würde sie so etwas auch unbekleidet machen. Wo ist da Video dazu?“

Heidi Klum und Tom Kaulitz feiern Halloween als Fiona und Shrek

Update 1. November 2018, 6.18 Uhr: Nun ist es raus! Heidi Klum und Tom Kaulitz sind am Mittwochabend (Ortszeit) als das Oger-Paar Fiona und Shrek zur legendären Halloween-Party des Models gegangen. Auf Instagram dokumentierte Heidi Klum ihre Verwandlung zu der märchenhaften Gestalt aus dem Animationsfilm.

Die Party und die Kostüme der Model-Mama sind schon seit Jahren legendär. Mit viel Aufwand lässt sich Heidi Klum jedes Jahr umstylen. In diesem Jahr wurden der 45-Jährigen nicht nur eine Knoll-Nase und dicke Bäckchen verpasst, sondern auch ein üppiges Dekollleté aus Plastik. Ihre Fans finden‘s großartig. „Shrexy“, schreibt ein User zu einem Bild, und ein anderer kommentiert: „Fabelhaftes Kostüm.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Weitere User-Kommentare auf Instagram sind „OMG sie gehen als Shrek und Fiona“, „Tolles Kostum, Mega-Paar“, „Hahahaha das ist der Wahnsinn! Endlich mal was lustiges“ und „Ich hab‘s gewusst“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Heidi und Toms Halloween-Transformation in Fiona und Shrek im Video

Heidi Klum: Welches Kostüm trägt sie an Halloween? Fans haben Vermutung

Update 31. Oktober 2018, 20.35 Uhr: Heidi Klum macht um ihre spektakulären Halloween-Kostüme jedes Jahr ein großes Geheimnis. Auf Instagram heizt sie die Gerüchte an: Als was geht sie dieses Jahr auf ihrer legendären Halloween-Party? Erst postete sie ein Video von einem riesigen Klum(p)-Fuß, jetzt postete sie ein weiteres Detail ihres Kostüms.

Zu sehen in dem kurzen Clip ist Heidi Klums Gesicht mit geschlossenen Augen - und ihre enorm große Oberweite. Denn offensichtlich wird die 45-Jährige von einem Maskenbildner in einen Anzug gesteckt, der überdimensionale Brüste beinhaltet.

Die Kombination aus dickem Fuß und großen Brüsten lässt ihre Instagram-Follower sofort den Schluss ziehen: Ihre Anfangsvermutung war richtig! Viele User sind sich einig: Heidi Klum wird als Fiona aus „Shrek“ auftreten. Ob die Fans richtig lagen, wird sich bei ihrer Halloween-Party zeigen.

Verrät Klump-Fuß Heidi Klums Halloween-Kostüm?

Update 30. Oktober 2018, 8.07 Uhr: Einen Tag vor ihrer legendären Halloween-Party hat Heidi Klum die Spekulationen um ihr diesjähriges Kostüm mit einem Post auf Instagram nochmal ordentlich angeheizt. In einem kurzen Video-Clip ist ein überdimensionaler modellierter klobiger Fuß zu sehen. „Irgendwelche Vermutungen“, will die 45-Jährige von ihren Followern wissen. „Putting my best foot forward this #HeidiHalloween“, so das passende Wortspiel des Models, was auf deutsch soviel heißt wie „Ich gebe mein bestes für HeidiHalloween“.

Ganz vorne bei den Vermutungen ihrer Follower: Shrek und Fiona, die beiden Oger der animierten Kinofilm-Reihe „Shrek“. Das würde auch zu dem geplanten gemeinsamen Autritt mit Freund Tom Kaulitz passen, der Heidi Klum zu ihrer Halloween-Sause begleiten darf. Ein weiterer heißer Tipp der Fans ist die Comic-Figur Hulk, gefolgt von King Kong und Big Foot.

Heidi Klum postet altes Foto von sich als alter Frau

Update vom 28. Oktober 2018:

Die Halloween-Verkleidungen von Heidi Klum sind nicht erst seit gestern legendär - das zeigt auch ein Foto aus dem Jahr 2013, das die Jurorin von GNTM jetzt zur Erinnerung bei Instagram postete:

Ein kurzer Horror-Moment für alle, die Halloween nicht geläufig hatten und die ihre Verkleidung von damals noch nicht kannten. Aber soooo schnell altert man auch als gestresste TV-Prominente nicht. 

Es gibt allerdings auch Kritik an der Verkleidung: „Sieht sehr real aus, ABER irgendwie stelle ich mir die Frage: Soll deine Halloween-Verkleidung ausdrücken, dass Altsein gruselig und zum Fürchten ist? Denn deine Verwandlung damals war nicht eklig oder fürchterlich, einfach nur realistisch, wie du in ein paar wenigen Jahrzehnten wirklich aussehen wirst“, meint ein Fan bei Instagram und ist damit nicht allein. Doch es gibt auch viele positive Reaktionen: „Du bist die Halloween-Queen“, heißt es.

Heidi Klum zeigt Halloween-Vorbereitungen - auf Bild Nr. 8 wird es plötzlich heiß

Update vom 22. Oktober 2018:

In diesen Tagen dreht sich auf Heidi Klums Instagram-Account einfach alles rund um Halloween. Täglich postet sie als Countdown zum 31. Oktober die Kostüme ihrer legendären Halloween-Party der vergangenen Jahre. Gemeinsam mit ihrer Familie und Freund Tom, der ebenfalls ein Halloween-Fan ist, schnitzt sie Kürbisse und bastelt allerlei Grusel-Kram, wie auf ihrem Instagram-Profil zu sehen ist.

Wer sich dort durch ihre aktuelle Story klickt, bekommt nach einigen Bastel-Clips aber bei Bild Nummer acht plötzlich einen weiteren Liebesbeweis für Tom Kaulitz zu sehen. Auf dem Schwarz-Weiß-Foto zeigen sich das Model und der Tokio-Hotel-Gitarrist innig verschmust.

Heidi Klum schmust mit Tom Kaulitz und zeigt das Bild bei Instagram.

Mit geschlossenen Augen sind die beiden Turteltäubchen kurz vor einem Kuss abgelichtet. Verziert ist das Foto mit vielen roten Herzchen. Und auch das darauffolgende Bild in der Story widmet Heidi Klum ihrem Tom. 

Video: Die krassesten Halloween-Kostüme von Heidi Klum

Jetzt wurde sie offiziell zur Halloween-Queen gekürt. Im Video sehen Sie ihre tollsten Kostüme. 

„Vielleicht toppen wir das“: Heidi Klum mit Liebesbeweis an Tom Kaulitz

Meldung vom 20. Oktober 2018:

Los Angeles - Heidi Klums Vorfreude auf Halloween wächst von Tag zu Tag. Das zeigt sie eindeutig auf ihrem Instagram-Account, auf dem sie beinahe täglich ihre Kostüme der letzten Jahre postet. 

Ein Foto mit Tom und ihren Kindern bringt die Fans in Rage. Doch die GNTM-Jurorin lässt sich ihre Freude auf das Gruselfest nicht nehmen.

Wie wird Heidi Klums Kostüm aussehen?

Im Interview mit der BUNTE verrät sie, wie weit sie und ihre Stylisten schon in den Vorbereitungen für die Nacht des 31. Oktobers stecken: „Es gibt eine Person, die macht Prosthetics für mich. Also die ganzen Sachen, die aufs Gesicht aufgeklebt werden.“ Wird sich Heidi also wieder bis zur Unkenntlichkeit verkleiden?

Welches Kostüm die Model-Mama für das diesjährige Halloween wählt, ist natürlich wieder ein Geheimnis. Nur so viel lässt sie durchblicken: „Es wird ganz süß. Hübsch nicht unbedingt. Aber sehr süß.“ 

Liebesbeweis von Heidi Klum an Tom Kaulitz

Ihrem 17 Jahre jüngeren Freund Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz dürfte Heidi sicher in jedem Outfit gefallen. Er wird bei ihrer berüchtigten Halloween-Party nicht fehlen. „Tom macht mit. Wir kommen zu zweit“, erzählt Heidi mit einem verliebten Lächeln. Er und Zwillingsbruder Bill Kaulitz seien genau wie sie große Halloween-Fans: „Ich hab schon coole Kostüme gesehen. Aber vielleicht toppen wir das jetzt dieses Jahr.“ Exmann, Sänger Seal (54), und Exfreund Vito Schnabel (32) warfen sich in der Vergangenheit bereits für Heidis Halloween-Partys in Schale - dass das nun auch Tom Kaulitz darf, ist ein großer Liebesbeweis des Models. Man darf also auch gespannt auf Toms Grusellook sein.

Video: Auch gruselig - Tom Kaulitz kuschelt mit Hund im Bett 

Heidi Klum hat übrigens eine Nachfolgerin bei der US-Castingshow „Project Runway“. Sie ist ebenfalls ein gefragtes Topmodel.

Auch interessant: Daniel Küblböck: Seltsamer Kommentar unter Foto von Heidi Klum und Tom Kaulitz aufgetaucht.

rm

Update vom 29.10.18: Nicht nur Heidi Klum ist im Halloween-Fieber, sondern auch ganz Deutschland schließt sich dem Trend an. Wenn sie den Tag auch feiern wollen, jedoch nicht genau wissen, was der Tag bedeutet, können Sie hier genaueres nachlesen. 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rammstein-Tickets: Anbieter Eventim bricht zusammen - Fans reagieren sauer

Rammstein-Tickets: Anbieter Eventim bricht zusammen - Fans reagieren sauer

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme - das sagen die Ärzte 

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme - das sagen die Ärzte 

TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

Sam Wieland ist tot: Er arbeitete für Lena Meyer-Landrut und Matthias Schweighöfer

Sam Wieland ist tot: Er arbeitete für Lena Meyer-Landrut und Matthias Schweighöfer

Daniel Küblböck meldete sich Tage vor AIDA-Sturz auch bei Markus Söder und RTL zu Wort

Daniel Küblböck meldete sich Tage vor AIDA-Sturz auch bei Markus Söder und RTL zu Wort

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren