Ein Deutscher in den USA

Hans Zimmer hat Gelüste auf Grüne Soße

+
Der Filmkomponist Hans Zimmer lebt schon lange in den USA, fühlt sich aber immer noch als Deutscher. Foto: Jens Kalaene

In den USA gibt es alles zu kaufen - nur keine kalte Kräutersoße wie man sie in Frankfurt am Main gern serviert. Der Filmkomponist bedauert das.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Filmkomponist Hans Zimmer vermisst an seinem Wohnort Los Angeles die berühmte Grüne Soße seiner Heimat Frankfurt.

"Vor zwei Tagen bin ich nach Hause gekommen, habe den Kühlschrank aufgemacht und an Grüne Soße gedacht. Man kann nicht frankfurterischer sein - natürlich gab es keine", verriet der 59 Jahre alte Oscar-Preisträger ("Der König der Löwen") dem Hessischen Rundfunk (hr).

"Meine Mentalität, meine Kultur, mein Hintergrund: Am Ende des Tages bin ich doch Deutscher", sagte der Hollywood-Musiker, der den größten Teil seines Lebens im Ausland verbracht hat.

hr-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Star-Wars-Legende Carrie Fisher hatte gefährlichen Drogen-Mix im Blut
Star-Wars-Legende Carrie Fisher hatte gefährlichen Drogen-Mix im Blut