Angebot via Twitter

Goethe-Institut will Prinz Harry Deutsch beibringen

London - Prinz Harry spräche gern Deutsch - das lässt sich machen: Das Londoner Goethe-Institut hat dem 30-Jährigen auf Twitter seine Hilfe angeboten.

Das Londoner Goethe-Institut steht dem 30-Jährigen gern zur Seite. Harry hatte sich während seines Neuseeland-Besuchs als Fan der deutschen Sprache geoutet. „Delighted to oblige!“, übersetzt etwa „Wir stehen sehr gerne zu Diensten“, twitterte daraufhin am Dienstag das Goethe-Institut in der britischen Hauptstadt, das die Aufgabe hat, im Ausland deutsche Kultur und Sprache zu vermitteln. Dazu gab es einen Link zur Anmeldung für Deutschkurse. Rundum-Service für den Prinzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Prince lagerte starke Schmerzmittel unter seinem Bett
Prince lagerte starke Schmerzmittel unter seinem Bett
Neue Fotos! Sind Till Lindemann und Sophia Thomalla wieder zusammen?
Neue Fotos! Sind Till Lindemann und Sophia Thomalla wieder zusammen?
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage