Verschwendungssucht? Tabu!

Die Geissens: "Unsere Kinder sind bodenständig"

+
Carmen und Robert mit ihren Töchtern Shania und Davina.

Berlin - Sie sind das schillerndste Ehepaar der deutschen TV-Welt, sind Jetsetter und leben in Saus und Braus. Doch geht es um die Erziehung ihrer Kinder, setzen die Geissens auf Klassisches.

Die Fernseh-Geissens setzten bei der Erziehung ihrer beiden Töchter auf Klassisches. „Unsere Kinder sind sehr bodenständig erzogen“, sagte Robert Geiss (50) dem Magazin In Touch. „Worauf wir mehr achten, ist, dass unsere Kinder nicht in eine Verschwendungssucht abgleiten.“

Das schillernde Ehepaar Carmen (49) und Robert Geiss zeigt seit 2001 in seiner RTL-II-Reality-Show    „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ ein Leben in Saus und Braus. Wie viele andere Eltern schauen sie argwöhnisch auf einen Schulfreund ihrer älteren Tochter. Carmen passe da auf, sagte Robert. Und seine Frau ergänzte: „Ja, ich stehe hinterm Zaun und beobachte das Geschehen.“

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein