"Gefühlt Mitte Zwanzig": Komödie um spätberufene Versuchshipster

+
Naomi Watts als junggebliebene Mitt-Vierzigerin Cornelia. Foto: Nicole Rivelli/Universum Film

Berlin (dpa) - Mit viel Humor lässt US-Regisseur Noah Baumbach ein kinderloses Paar Anfang vierzig auf zwei Mittzwanziger treffen.

Josh, Dokumentarfilmer in der Schaffenskrise, und seine Frau Cornelia sind schnell begeistert von Jamie und Darby, ihren hippen, spontanen und lebensfrohen neuen Bekannten. Endlich wird das Leben wieder zum Abenteuer - Grenzerfahrungen bei einer bizarren Schamanen-Zeremonie inbegriffen. Doch nach und nach keimen Zweifel in Josh, ob Jamie wirklich der idealistische und ehrliche aufstrebende Dokumentarfilmer ist, für den er ihn zunächst gehalten hat.

Gefühlt Mitte Zwanzig, USA 2014, 97 Min., FSK o.A., von Noah Baumbach, mit Ben Stiler, Naomi Watts, Adam Driver, Amanda Seyfried

Website

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein