Werbeclips als Vorgeschmack

Elyas M'Barek steht auf Serien und dreht neue Komödie

+
Elyas M'Barek (r) und der Regisseur Simon Verhoeven.

Unterföhring - Elyas M'Barek hat verraten, welche Serien er gerne schaut. Außerdem gab der 33-Jährige bekannt, dass er eine neue Komödie dreht.

Elyas M'Barek (33) ist ein großer Serienfan. „Die erste Serie, die ich echt gesuchtet habe, war 'Die Sopranos'“. Die Kultserie „Game of Thrones“ schaue er ebenfalls gern, erzählte der „Fack Ju Göhte“-Star am Montag in Unterföhring bei München. Dort gab er bekannt, dass er jetzt Werbung für den Bezahlsender Sky macht. 

Zusammen mit dem Regisseur Simon Verhoeven („Männerherzen“) hat M'Barek die kurzen Werbeclips gedreht. Es ist ein Vorgeschmack auf eine engere Zusammenarbeit. Im Sommer wollen die beiden eine Kino-Komödie drehen. Worum es dabei gehen soll, verrieten sie noch nicht.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Jens Büchner ist tot - das waren seine letzten Worte an Ehefrau Daniela

Jens Büchner ist tot - das waren seine letzten Worte an Ehefrau Daniela

Exklusiv! Daniel Küblböck: Justiz verrät traurige Details zu Überwachungsvideo

Exklusiv! Daniel Küblböck: Justiz verrät traurige Details zu Überwachungsvideo

Rammstein-Tickets: Anbieter Eventim bricht zusammen - Fans reagieren sauer

Rammstein-Tickets: Anbieter Eventim bricht zusammen - Fans reagieren sauer

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme - das sagen die Ärzte 

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme - das sagen die Ärzte 

TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren