Disco für unter 16-Jährige in Oldenburg

+
In Oldenburg können bald 12- bis 15-Jährige auf der "Fresh-Party" abhotten - bis 23 Uhr und ohne Alkohol. Foto: Tobias Hase

Oldenburg (dpa) - Fette Club-Sounds, Tanzen bis zum Umfallen - in der Disco ordentlich abfeiern, das geht frühstens mit 16 Jahren. Das will die "Fresh-Party" in Oldenburg ändern.

Dort sollen 12- bis 15-Jährige in Disco-Atmosphäre abrocken können: mit professionellem DJ und großer Lichtshow, allerdings ohne Alkohol und mit zeitigem Ende um 23.00 Uhr, wie Veranstalter Maik Böse erläutert.

Das Konzept hat er sich aus den Niederlanden abgeschaut, wo es die "Fris-Partys" inzwischen in 18 Städten gibt. Wenn die Oldenburger Teenie-Disco gut ankommt, will Böse diese künftig in zehn norddeutschen Städten anbieten.

Kommentare

Meistgelesen

Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Im Glitzer-Outift: So heiß war der Tour-Start von Helene Fischer
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder
Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder
Pietro Lombardi packt aus: Das stört ihn an Sarahs Ex
Pietro Lombardi packt aus: Das stört ihn an Sarahs Ex
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln