Berliner Schwäbin nimmt eigene Landsleute aufs Korn

+
Die Prenzlschwäbin: Bärbel Stolz. Foto: Thalia Engel

Berlin (dpa) - Sie ist Schwäbin, wohnt in Berlin und erfüllt selbst einige Klischees. Jetzt ist die Schauspielerin Bärbel Stolz ("Türkisch für Anfänger", "Fack ju Göhte") mit selbstironischen Sketchen ein Internet-Hit gelungen.

Ihr Video "Shit Prenzlschwaben Say" wurde in einer Woche auf YouTube und Facebook mehr als eine Million Mal angesehen. Die 37-Jährige überspitzt in breitestem Dialekt das Leben der Schwaben im Berliner In-Stadtteil Prenzlauer Berg - mit Soja-Latte, Lavendel-Hibiskus-Eis und Kehrwoche. Stolz spielt mit dem Klischee der Schwaben im Prenzlauer Berg, die seit Jahren für steigende Mieten und Gentrifizierung verantwortlich gemacht werden.

Zwischenzeitlich war ein regelrechter "Spätzle-Krieg" ausgebrochen, Denkmäler wurden beschmiert, Parolen an Häuserwände gesprüht.

Kommentare

Meistgelesen

Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt