Rekordteilnahme

Barbara Schöneberger moderiert Radiopreis

+
Barbara Schöneberger freut sich auf die Verleihung des Deutschen Radiopreises. 

Hamburg - Am 3. September wird in Hamburg der Deutsche Radiopreis verliehen. Barbara Schöneberger wird den Abend moderieren und freut sich über die vielen Bewerbungen für den Preis.

Barbara Schöneberger moderiert am 3. September die Gala zur Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg. „Ich finde es klasse, dass wir jedes Jahr die Radiomacher mit einer großen Gala auszeichnen“, sagte Schöneberger laut Mitteilung vom Donnerstag. Prämiert werden zum Beispiel die besten Moderatoren, Reportagen, Comedys und Nachrichtenformate. Die Zahl der Bewerbungen sei so hoch wie nie in der sechsjährigen Geschichte der Auszeichnung. 366 Beiträge wurden demnach eingereicht. Die Gala wird am 3. September in vielen Radioprogrammen und als Livestream im Internet übertragen (20.05 Uhr). Die Dritten der ARD zeigen die Show zeitversetzt im TV.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Gericht bestätigt Schuldspruch: Gina-Lisa Lohfink muss zahlen
Gericht bestätigt Schuldspruch: Gina-Lisa Lohfink muss zahlen
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
Dieses Video von Pietro Lombardi überrascht die Fans
Dieses Video von Pietro Lombardi überrascht die Fans