Er bekommt Beifall von anderen Stars

„Asozial“: Pocher ätzt gegen Promi-Eltern - Sarah Lombardi als Zielscheibe

+
In einem RTL-Interview teilte Oliver Pocher aus - doch seine Partnerin ging noch einen Schritt weiter.

Frontalangriffe gegen gewisse Promi-Eltern: In einem Interview holten Oliver Pocher und seine Lebensgefährtin Amira Aly zur Attacke aus. 

Oliver Pocher ist selbst dreifacher Vater, mit Sandy Meyer-Wölden hat er eine gemeinsame Tochter (9) und zwei Zwillingssöhne (7). Seine derzeitige Partnerin Amira Aly ist zudem schwanger. Offenbar aus dieser Perspektive als Papa reagiert er besonders allergisch auf Promi-Eltern, die in den Sozialen Netzwerken ihren Nachwuchs präsentieren. In einem RTL-Interview wurde der Komiker ernst: "Prominente, die ihre Kinder vermarkten in jeglicher Art und Weise und vor allem im Internet, finde ich total daneben und in einer gewissen Form auch asozial."

Pocher kritisiert Promi-Mütter - seine Partnerin Amira Aly geht einen Schritt weiter

Während Pocher zunächst keinen konkreten Namen nannte, ging seine Partnerin Amira Aly noch weiter - und dachte an eine konkrete Prominente. "Ich will ja jetzt keine Namen nennen, aber wenn man von seinem Kleinkind verrät, dass der einfach noch in die Pampers macht und es noch nicht schafft, sauber zu sein ...“, holte sie aus. Hier fragte Pocher nach: „Hat das Sarah Lombardi gemacht?“ Aly bestätigt: „Ja, im Interview. Und ich denk mir nur: Auch sowas vergisst das Internet nicht. Was passiert? Im Kindergarten, in der Grundschule – dann wird's heißen: 'Haha, Hosenscheißer!' Wir wissen doch alle, wie Kinder sein können. Und das ist unverantwortlich, weil das Kind hat's später nicht leicht."

Pocher und Aly kritisieren Sarah Lombardi - die postet oft Privates über Alessio

Tatsächlich teilt Lombardi ihren Fans gerne mit, was mit ihrem Alessio los ist. So beispielsweise auch, dass ihr Söhnchen mal im Freibad in die Hose machte. Andere Badegäste hätten dumme Kommentare abgegeben. Die Sängerin postet auch regelmäßig Fotos ihres Kindes, was auch immer wieder auf Kritik stößt. Vor allem mit Instagram hat Sarah Lombardi hin und wieder Sorgen. Erst kürzlich wurde wegen ihres Dekolletés unter einem Foto übel über sie hergezogen. Doch die Sängerin konterte stark.

Später postete Pocher das „Asozial“-Zitat auf Instagram - und bekam dafür Beifall von anderen Stars. Simone und Sophia Thomalla gaben dem Statement ein Herzchen, ebenso wie YouTuberin Joyce Ilg, Moderatorin Ruth Moschner, Sat.1-Frau Alina Merkau sowie Moderatorin Laura Wontorra. Mit einem Urlaubs-Foto sorgte der Comedian Oliver Pocher wieder für Aufsehen. Darauf zeigt er sich in lasziver Pose im Meer. Diesmal ein Seitenhieb auf Heidi Klum und Sylvie Meis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Punkt!

Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am

Helene Fischer wurde bei „Let's Dance“ das Opfer eines bösen Witzes von Oliver Pocher. Der Comedian machte sich über das Liebesleben der Sängerin lustig.

mag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prinz William und Kate: Die Herzogin soll mit Zwillingen schwanger sein - Insider enthüllt Details

Prinz William und Kate: Die Herzogin soll mit Zwillingen schwanger sein - Insider enthüllt Details

Altes Interview aufgetaucht: So dachte Tom Kaulitz vor zwölf Jahren über Heidi Klum

Altes Interview aufgetaucht: So dachte Tom Kaulitz vor zwölf Jahren über Heidi Klum

Helene Fischer: Eine Vertraute bricht ihr Schweigen und enthüllt Geheimnis 

Helene Fischer: Eine Vertraute bricht ihr Schweigen und enthüllt Geheimnis 

Oben ohne: Daniela Katzenberger zeigt wieder viel Haut: „Das muss man genießen“

Oben ohne: Daniela Katzenberger zeigt wieder viel Haut: „Das muss man genießen“

Brian Turk: „Two and a Half Men“-Star mit nur 49 Jahren gestorben: Er litt an heimtückischer Krankheit

Brian Turk: „Two and a Half Men“-Star mit nur 49 Jahren gestorben: Er litt an heimtückischer Krankheit

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren