Neues Musikprojekt

Adel Tawil ruft zum Mitmachen auf

+
Adel Tawil will ein neues Musikprojekt starten.

Berlin - Der Sänger Adel Tawil ruft Musikfreunde dazu auf, ihre Lieblingstitel für ein neues Projekt einzureichen. Aus den Songtexten soll ein ganz eigener neuer Song entstehen.

Die Titel sollen Teil eines neuen Songs namens „Unsere Lieder“ werden, der an Tawils Single „Lieder“ angelehnt sein soll, wie die Deutsche Telekom mitteilt, mit der Tawil für das Projekt zusammenarbeitet. In „Lieder“ stecken Textzeilen verschiedener Songs, die dem Sänger etwas bedeuten.

Nach dem gleichen Prinzip soll „Unsere Lieder“ ein Puzzle der eingereichten Lieblingstitel werden. „Was mich an der Aktion begeistert, ist der Gemeinschaftsgedanke. Mein Song „Lieder“ war ein sehr persönliches Projekt“, wird der Sänger in einer Pressemitteilung zitiert. Jetzt wolle er etwas schaffen, das alle Menschen berühre.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
Peter erklärt im Interview, warum er sich schon vor Dschungelcamp von Iris Klein trennen wollte
„Seine Zeit ist leider vorbei“: Fans zerreißen Bühnen-Comeback von ausgelaugtem Menowin Fröhlich
„Seine Zeit ist leider vorbei“: Fans zerreißen Bühnen-Comeback von ausgelaugtem Menowin Fröhlich
„Seine Zeit ist leider vorbei“: Fans zerreißen Bühnen-Comeback von ausgelaugtem Menowin Fröhlich
„Du hast was mit meiner Frau“: WhatsApp-Chat von Oliver Pocher und Silbereisen veröffentlicht
„Du hast was mit meiner Frau“: WhatsApp-Chat von Oliver Pocher und Silbereisen veröffentlicht
„Du hast was mit meiner Frau“: WhatsApp-Chat von Oliver Pocher und Silbereisen veröffentlicht
Für 250 Euro: Laura Müller verkauft unwissentlich Videobotschaft an Jan Böhmermann
Für 250 Euro: Laura Müller verkauft unwissentlich Videobotschaft an Jan Böhmermann
Für 250 Euro: Laura Müller verkauft unwissentlich Videobotschaft an Jan Böhmermann

Kommentare