Acht Prozent weniger

Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn

+
Ein Samsung Galaxy S III Smartphone

Seoul - Der Smartphone-Marktführer Samsung hat trotz des Verkaufsstarts neuer Spitzenmodelle im zweiten Quartal 2015 weniger verdient.

Der Überschuss sank im Jahresvergleich um acht Prozent auf 5,75 Billionen Won (4,5 Milliarden Euro), wie das südkoreanische Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Absatz von Smartphones sei im Vergleich zum ersten Quartal wegen niedriger Verkaufszahlen bei preisgünstigeren Modellen gefallen. Auch habe es Versorgungsprobleme beim Spitzenmodell Galaxy S6 Edge gegeben. Dem Marktführer setzen immer stärker Hersteller aus China zu. Bei teuren Modellen konkurriert Samsung vor allem mit dem iPhone-Hersteller Apple.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Taucherin: Buckelwal rettete mich vor Tigerhai
Taucherin: Buckelwal rettete mich vor Tigerhai
So simpel kann man von anderen über WhatsApp überwacht werden
So simpel kann man von anderen über WhatsApp überwacht werden
App sucht nach Ersthelfern in der Nähe
App sucht nach Ersthelfern in der Nähe
Änderungen bei Facebook: Diese Inhalte werden künftig zurückgestuft
Änderungen bei Facebook: Diese Inhalte werden künftig zurückgestuft
Sie können die Drosselung der iPhone-Leistung bald abschalten - Apple rät aber ab
Sie können die Drosselung der iPhone-Leistung bald abschalten - Apple rät aber ab