Testphase läuft

Facebook will Satire-Meldungen kennzeichnen

Menlo Park - Um zukünftig Verwirrungen zu vermeiden, testet Facebook eine Hinweis-Funktion für Satire-Meldungen. Auch in den USA nehmen User die Scherz-Postings oft für bare Münze.

Das soziale Internet-Netzwerk Facebook testet in den USA einen Hinweis für Satire-Meldungen. Die Nutzer wünschten sich bessere Möglichkeiten, um satirische Artikel von anderen Inhalten unterscheiden zu können, sagte ein Facebook-Sprecher am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Testweise erscheine deshalb ein Satire-Hinweis vor Links auf Spaß-Meldungen im Internet.

Die Internetseite literallyunbelievable.org spießt regelmäßig Reaktionen von Facebook-Nutzern auf, die Satire-Meldungen für bare Münze nehmen. Anlass bieten dazu häufig Berichte der US-Satire-Seite "The Onion". Das deutsche Pendant ist der Satire-Nachrichtendienst "Postillon".

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Stiftung Warentest: „Blamage“ fürs Samsung Galaxy S8
Stiftung Warentest: „Blamage“ fürs Samsung Galaxy S8
Mit "Hyperburner" durch den galaktischen Tunnel
Mit "Hyperburner" durch den galaktischen Tunnel
Bilder geleakt! Sieht so das neue iPhone 8 aus?
Bilder geleakt! Sieht so das neue iPhone 8 aus?
Wenn das Smartphone nicht reicht: Gute Kompaktkameras im Test
Wenn das Smartphone nicht reicht: Gute Kompaktkameras im Test
China startet ersten Raumfrachter ins All
China startet ersten Raumfrachter ins All