Experte: Storchenjahr 2015 "unterdurchschnittlich"

+
Ein Storchenküken im Wildpark Eekholt. Foto: Carsten Rehder/Illustration

Bergenhusen/Berlin (dpa) - Bei Deutschlands Störchen herrscht in diesem Jahr Nachwuchsmangel. "Gerade in Ostdeutschland ist der Bruterfolg relativ schlecht", sagte Storchexperte Kai-Michael Thomsen vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Grund sei die späte Heimkehr vieler ostdeutscher Störche aus ihrem Winterquartier wegen des schlechten Wetters unterwegs. "Viele sind erst im Mai zurückgekommen und haben dann gar nicht erst mit der Brut angefangen", sagte Thomsen.

Auch die Trockenheit habe eine Rolle gespielt und das Nahrungsangebot verkleinert. Dies sei auch in den westlichen Bundesländern der Fall. "Beim Bruterfolg werden wir ein unterdurchschnittliches Jahr haben", sagte Thomsen, der am Michael-Otto-Institut in Bergenhusen (Schleswig-Holstein) arbeitet.

Kommentare

Meistgelesen

Nach Vodafone: Jetzt auch große Probleme im Netz von O2
Nach Vodafone: Jetzt auch große Probleme im Netz von O2
Achtung Falle: Jetzt holen sich Betrüger Ihre Facebook-Profile 
Achtung Falle: Jetzt holen sich Betrüger Ihre Facebook-Profile 
Die wichtigsten Vereinswechsel in Europas Top-Ligen
Die wichtigsten Vereinswechsel in Europas Top-Ligen
Schätze per Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen
Schätze per Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen
Forscher helfen Korallenriff vor Hongkong auf die Sprünge
Forscher helfen Korallenriff vor Hongkong auf die Sprünge