"Gesture Control"

App rüstet Gestensteuerung fürs Smartphone nach

+
Mit der Android-App Gesture Control lässt sich etwa der Homebildschirm oder das Multitaskingmenü mit einer Wischgeste aufrufen. Foto: Britta Pedersen

Android-Nutzer müssen sich nicht mehr umständlich durch die Menüstruktur tippen, um bestimmte Funktionen zu nutzen. Die App Gesture Control führt mit einem Wisch zu dem gewünschten Bedienfeld.

Berlin (dpa/tmn) - Wichtige Android-Funktionen schnell und einfach mit Wischgesten steuern: Das ist der Ansatz der Anwendung Gesture Control für Android.

Etwa mit langen und kurzen Wischern mit oder ohne Halten am Endpunkt der Bewegung lassen sich Aktionen wie "Zurück", "Homebildschirm aufrufen", "Multitaskingmenü aufrufen", "Benachrichtigungsmenü aufrufen" oder "Powerbutton-Dialogmenü aufrufen" ausführen. Was genau mit welcher Geste verknüpft wird, bestimmen Nutzer in den Einstellungen.

Wie groß die Sensorfläche für die Gestensteuerung sein soll, ist individuell anpassbar. Die Entwickler empfehlen die Gratis-App auch als Lösung, wenn ein Hardware-Button - etwa die Home-Taste - defekt ist. Gesture Control ist ab Android-Version 4.1 lauffähig und auch mit noch mehr Funktionen in einer kostenpflichtigen Pro-Version (3 Euro) im Play Store zu finden.

Kostenloser Download Gesture Control für Android

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung

Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung

Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund

Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund

Neue Leitlinien zur Behandlung von ADHS

Neue Leitlinien zur Behandlung von ADHS

Codecheck zeigt, was drin steckt

Codecheck zeigt, was drin steckt

Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren