Umbruch bei VW

Volkswagen schafft Schaltgetriebe ab: Erste gänzlich automatische Modellreihe soll bald kommen

Zwei Modelle vom Typ VW ID.4 bei der Auslieferung. In die Elektroauto-Neuheit setzt der Konzern große Hoffnungen
+
Zwei Modelle vom Typ VW ID.4 bei der Auslieferung. In die Elektroauto-Neuheit setzt der Konzern große Hoffnungen.

Volkswagen hat angekündigt, ab 2023 keine neuen Automodelle mehr mit Schaltgetriebe herzustellen.

Schon bald werden Sie in Autoschauhäusern nur noch neue Volkswagen*-Modelle mit Automatik-Getriebe vorfinden. Der Automobilhersteller aus Wolfsburg plant eine Umstellung und wird ab 2023 komplett auf den Einsatz von Schaltknüppeln und Kupplungspedalen verzichten. Laut Auto Motor und Sport wird das erste Modell, welches ausschließlich als Automatik-Version verfügbar sein wird, die 3. Generation des VW Tiguan sein. Anschließend soll im selben Jahr der neue VW Passat ohne manuelles Schaltgetriebe auf den Markt kommen. Bis 2030 werden voraussichtlich alle Modellreihen nur noch mit Automatik produziert.

Volkswagen setzt auf Elektromobilität

Der Grund dafür ist nicht etwa, dass Autos mit Schaltgetriebe mittlerweile so unbeliebt sind. Die Umstellung liegt stattdessen daran, dass Volkswagen bis 2030spätestens bis 2033 – nur noch Elektroautos auf den Markt bringen möchte. Diese sind bekanntermaßen Automatik betrieben. Somit werden die VW-Fahrzeuge schon vor der Elektro-Transformation in dieser Hinsicht vereinheitlicht.

VW ist nicht der einzige Autohersteller mit diesem Vorhaben. Mercedes hatte ebenfalls vor einer Weile bekannt gegeben, bald nur noch Automatik-Fahrzeuge zu produzieren. Tendenziell sind marktübergreifend mittlerweile ohnehin mehr Autos mit Automatik-Getriebe im Angebot als mit einer manuellen Gangschaltung.

Lesen Sie auch: Elektroautos: Alle Infos über Reichweite, Kosten, Förderung, Modell-Unterschiede.

VW erweitert Angebot an Elektroautos

Mit dem VW ID.3 und dem VW ID.4 fahren bereits vollelektrische Modelle des Autoherstellers auf den Straßen. Doch das war bislang nur der Anfang. In Sachen Elektromobilität gibt es bereits mehrere vielversprechende Konzeptmodelle, die schon bald auf den Markt kommen dürften. Zu diesen zählt unter anderem der SUV Coupé ID.5 oder der ID.BUZZ, mit dem der legendäre VW Bulli als vollelektrische Version wiederbelebt wird. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Elektroauto im Praxistest: Wie weit kommt der VW ID.4 tatsächlich?

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Österreicher statten Tesla mit Verbrenner aus – und das soll der Umwelt helfen
Österreicher statten Tesla mit Verbrenner aus – und das soll der Umwelt helfen
Österreicher statten Tesla mit Verbrenner aus – und das soll der Umwelt helfen

Kommentare