"Shit happens"

Motoradfahrer rutscht auf 200 Kilo Klärschlamm aus

Ilsfeld - Wenn das mal kein schlechtes Omen ist. An seinem 18. Geburtstag fährt ein junger Mann bei Heilbronn eine Motorrad-Tour als direkt vor ihm ein Lastwagen rund 200 Kilogramm Klärschlamm verliert.

Ausgerechnet an seinem 18. Geburtstag ist ein Motorradfahrer bei Heilbronn auf einer großen Menge Klärschlamm ausgerutscht - und zum Glück nur leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr er hinter einem Kipplaster, dessen Heckklappe sich aus ungeklärter Ursache öffnete. 200 Kilogramm Klärschlamm flossen auf die Straße. Der 18-Jährige verlor auf der rutschigen Fahrbahn die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. „Die Polizei wünscht nach dem glimpflich ausgegangenen Rutsch ins neue Lebensjahr viel Glück und Gesundheit für dieses“, schrieben die Beamten.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wo in Deutschland tummeln sich die ältesten Autos?
Wo in Deutschland tummeln sich die ältesten Autos?
Mit diesem Pöbel-Zettel macht sich der Autor zum Gespött im Netz
Mit diesem Pöbel-Zettel macht sich der Autor zum Gespött im Netz