Neues Topmodell

Dynamischer SUV: Mercedes GLE 450 AMG

Mercedes GLE 450 AMG
1 von 9
Dynamisches Dickschiff: das Mercedes GLE 450 AMG beschleunigt in 5,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt das SUV Tempo 250 (elektronisch abgeregelt). 
Mercedes GLE 450 AMG
2 von 9
Sportlich markantes Design am Mercedes GLE 450 AMG Heck: zwei verchromten Doppelendrohrblenden.
Mercedes GLE 450 AMG
3 von 9
Abgeflachtes Leder-Sportlenkrad und Alu Details im Mercedes GLE 450 AMG Cockpit.
Mercedes GLE 450 AMG
4 von 9
Das Mercedes GLE 450 AMG ist 4,81 Meter lang, 1,92 Meter breit und 1,76 Meter hoch.
Mercedes GLE 450 AMG
5 von 9
In der Stadt, auf der Autobahn oder auf kurvenreichen Passstraßen: Mercedes GLE 450 AMG.
Mercedes GLE 450 AMG
6 von 9
Der serienmäßige permanente Allrad beim Mercedes GLE 450 AMG ist heckbeton ausgelegt. Das soll für mehr Querdynamik und Fahrspaß in den Kurven sorgen.
Mercedes GLE 450 AMG
7 von 9
Souverän und gelassen: der Mercedes GLE 450 AMG.
Mercedes GLE 450 AMG
8 von 9
Der Mercedes GLE 450 AMG ist das dritte Mitglied in der AMG-Sportfamilie.
Mercedes GLE 450 AMG
9 von 9
Mercedes GLE 450 AMG: V6-Benzinmotor mit 367 PS, Direkteinspritzung, Bi-Turboaufladung und Max. Drehmoment bei 520 Nm bei 2.000–4.200/min

Alle guten Dinge sind drei, heißt es - nun prescht das dritte V6-Topmodell mit AMG-Power vor: der Mercedes GLE 450 AMG 4Matic. Erste Fotos und Details zum SUV.

Der 3,0-Liter-V6-Biturbomotor im Mercedes GLE 450 AMG leistet 367 PS. Neben der Power gehören ein AMG-spezifisches Fahrwerk, Sport-Direktlenkung, neunstufige Automatikgetriebe und permanenter Allradantrieb dazu.

Sportlich oder gemütlich - je nach Vorliebe und Fahrsituation stehen fünf Fahrprogramme - Individual, Comfort, Glätte, Sport und Sport Plus -  zur Wahl. Je nach Einstellung ändern sich Gasannahme, Schaltpunkte, Fahrwerk, Lenkung und Motorsound. Übrigens im Modus „Sport“ und „Sport Plus“ senkt sich die Karosserie um 15 Millimeter ab.

Der Mercedes GLE 450 AMG schluckt, laut Datenblatt, 8,6 Liter Benzin auf 100 Kilometern. 

Das Mercedes GLE 450 AMG ist für rund 69.700 Euro im Frühjahr 2016 zu haben.

Mercedes Auge in Auge mit Dinosauriern

Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Im Dschungel zeigt der Mercedes G 63 AMG 6x6 am Set von „Jurassic World“ sein schauspielerisches Talent. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Mercedes goes Hollywood: In Kinofilm "Jurassic World" (Start: 11.Juni) feiert das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Das Mercedes GLE Coupé Auge in Auge mit der furchteinflößenden Bedrohung in Jurassic World, dem Indominus Rex. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Das Mercedes GLE 450 AMG Coupé hat in dem Abenteuerfilm sein Filmdebüt als Dienstfahrzeug. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Schauspielerin Bryce Dallas Howard spielt im Film die Managerin von „Jurassic World“. Das Mercedes GLE 450 AMG Coupé ist ihr Dienstfahrzeug. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Drehpause: Das Mercedes GLE Coupé am Set von „Jurassic World“. © Mercedes
Das Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6.
Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6 und Sprinter am Set von „Jurassic World“. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Mercedes goes Hollywood: In Kinofilm "Jurassic World" (Start: 11.Juni) feiert das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt. © Mercedes
Die Schauspieler Chris Pratt und Bryce Dallas Howard vor der Mercedes G-Klasse in „Jurassic World“.
Die Schauspieler Chris Pratt und Bryce Dallas Howard vor der Mercedes G-Klasse in „Jurassic World“. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Mercedes goes Hollywood: In Kinofilm "Jurassic World" (Start: 11.Juni) feiert das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Mercedes Unimog als „Dinosaurier-Ambulanz“. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Mercedes Unimog als „Dinosaurier-Ambulanz“. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Der Mercedes Sprinter fährt durch den Dschungel von Jurassic World. © Mercedes
Das Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé hat sein Filmdebüt in Jurassic World.
Produzent Frank Marshall (links) und Regisseur Colin Trevorrow bereiten das neue Mercedes-Benz GLE Coupé für den Dreh am Set von „Jurassic World“. © Mercedes

ml

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Meistgelesen

Singen, Fluchen, Ausparken: So ticken die Deutschen hinterm Steuer
Singen, Fluchen, Ausparken: So ticken die Deutschen hinterm Steuer
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Händler verschenkt für jedes englische WM-Tor ein Auto - und bereut es bald darauf
Händler verschenkt für jedes englische WM-Tor ein Auto - und bereut es bald darauf
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen

Das könnte Sie auch interessieren