Mit Hybrid-Power

Matthias Malmedie fährt Mercedes-AMG GT 63 S: „Ist das krank“

Matthias Malmedie mit dem Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance.
+
Matthias Malmedie hatte mit dem Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance eine Menge Spaß.

Matthias Malmedie hat einige Runden mit dem Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance hingelegt. Sein Urteil zu der Hybrid-Limousine ist eindeutig.

Matthias Malmedie hat schon so einige schnelle Autos – wie beispielsweise den McLaren 765LT – auf seinem YouTube-Kanal getestet, aber der Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance schlägt sie alle um Längen. Dabei sieht er auf den ersten Blick aus wie eine normale Limousine.
24auto.de verrät, wie das Urteil von Matthias Malmedie zum Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance ausafällt.

Dass sich unter dem Blechkleid 843 PS verbergen, ahnt niemand. „Wenn das kein Wolf im Schafspelz ist“, mein Matthias Malmedie. Optisch ist der GT 63 S E-Performance aber sofort als das zu erkennen, was er ist, nämlich ein AMG. An der Front prangt der typische Panamericana Grill, der durch Fake-Lufteinlässe am vorderen Kotflügel ergänzt wird. „Das mag ich nicht so gerne“, betont der Grip-Moderator. Auch der Kofferraum, der wegen der Batterie für den Elektroantrieb kleiner ausfällt, ist nicht grade ein Pluspunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Scheibenwischwasser wechseln: Nicht zu lange damit warten
Scheibenwischwasser wechseln: Nicht zu lange damit warten
Scheibenwischwasser wechseln: Nicht zu lange damit warten
Autopflege: Nicht alle Hausmittel sind geeignet
Autopflege: Nicht alle Hausmittel sind geeignet
Autopflege: Nicht alle Hausmittel sind geeignet
Reifenwechsel: Auf welche Achse müssen die besseren Reifen – nach vorne oder nach hinten?
Reifenwechsel: Auf welche Achse müssen die besseren Reifen – nach vorne oder nach hinten?
Reifenwechsel: Auf welche Achse müssen die besseren Reifen – nach vorne oder nach hinten?

Kommentare