Günstigste Kombi Deutschlands

Matthias Malmedie testet Dacia Jogger: „Das ist Sportwagenlike”

Matthias Malmedie fährt den Dacia Jogger.
+
Matthias Malmedie hat sich in den Dacia Jogger verleibt – sagt er zumindest.

Was kann der Dacia Jogger, seines Zeichens der günstigste Kombi Deutschlands? Dieser Frage ist Matthias Malmedie nachgegangen und lobt den Hochdachkombi in den Himmel.

Wer den YouTube-Kanal von Matthias Malmedie verfolgt, der weiß: Der Grip-Moderator hat eine Vorliebe für schnelle und teure Autos. Egal ob Verbrenner oder Elektroautos. Hin und wieder gibt es aber auch Ausnahme, etwa eine Probefahrt im Opel Rocks-e oder dem Dauerprojekt Fiat Multipla. Kürzlich hat Matthias Malmedie auch eine Sonderedition des Dacia Duster auf Facebook vorgestellt. Auf YouTube legt er nun mit dem Jogger nach.
24auto.de verrät, wie die Fans von Matthias Malmedie auf den Test des Dacia Jogger reagieren.

Typisch Dacia handelt es sich dabei natürlich um den günstigsten Kombi Deutschlands. Doch was bekommt man für sein Geld? Eine ganze Menge Auto – zumindest scheint das die Meinung des Grip-Moderators zu sein, der – mal wieder – voll des Lobes ist. „Ich liebe dieses Auto“, stellt Matthias Malmedie während der Probefahrt klar.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare