Miese Ausrede

Mann gibt dem Osterhasen die Schuld für Blechschaden

+
Ein Autofahrer versuchte die Schuld an einem Blechschaden, dem Osterhasen in die "Pfoten" zu schieben. (Archivbild)

Pulheim - Diese Ausrede lag am Ostermontag wohl nahe: Ein 62 Jahre alter Autofahrer hat in der Nähe von Pulheim bei Köln dem Osterhasen die Schuld für einen Schaden an seinem Sportwagen gegeben.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, entdeckten Polizisten den kaputten Wagen am Montagabend bei einer Streifenfahrt auf einem Grünstreifen einer Landstraße. Ein Alkoholtest ergab, dass der 62-Jährige betrunken hinter dem Steuer saß. Der Osterhase hatte keine Schuld: Den Ermittlungen zufolge war der Mann mit seinem Auto auf einen anderen Wagen aufgefahren.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?