Respekt!

Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS

BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
1 von 6
Bereit für den Einsatz: der BMW X4 2.0i xDrive im Polizei-Look.
BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
2 von 6
Blaue offizielle Polizei-Folie, Signallichter auf dem Dach und Blitz-Kennleuchten an der Front sorgen für einen imposanten Auftritt.
BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
3 von 6
Auch von hinten ist der Polizei BMW X4 prächtig mit Diffusor und Vierrohrauspuffanlage ausgestattet.
BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
4 von 6
Verantwortlich für das Einsatzfahrzeug ist maßgeblich die Aachener Tuningschmiede AC Schnitzer.
BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
5 von 6
Edel auch das Innere: Leder und Klavierlack im Cockpit.
BMW X4 2.0i xDrive im Polizei Look
6 von 6
Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS.

Auf der Essen Motor Show 2014 feiert erstmals ein Blaulicht SUV Weltpremiere: ein BMW X4 im Polizei-Look. 

Was bei einem legalen Tuning alles möglich ist, zeigt die Aachener Tuningschmiede AC Schnitzer: den BMW TwinPower Turbo Motor mit 184 PS haben die Tuner auf 245 PS hochgeschraubt. Das Drehmoment liegt jetzt bei 350 Nm ( vorher 270 Nm). Damit fährt der Polizei-X4 Top-Speed 212 km/h. Aus dem Stand beschleunigt der Blaulicht-SUV in 6,7 Sekunden auf seinen 22-Zoll-Reifen von null auf Tempo 100.

Der X4 ist das diesjährige Tune! It! Safe! Kampagnenfahrzeug, der Initiative für sicheres und seriöses Tuning. Auf der Essen Motor Show 2014 ist der Polizei BMW noch  bis 7. Dezember zu bewundern.

TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug 2014/2015
Fahrzeug-Typ BMW X4 xDrive20i
Motor-Bauart TwinPower Turbo Vierzylinder
Hubraum 1.997 cm³
Höchstgeschwindigkeit 212 km/h

Leistung nach 80/1269/EWG i.d.F. 1999/99/EG

245 PS (180 kW)
Max. Drehmoment 350 Nm bei 3500 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h 6,7 Sek.
Beschleunigung 80-180 km/h 17,5 Sek.
Benzinverbrauch 7,2 l kombiniert
CO2-Emission 168 g/km (kombiniert)

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Meistgelesen

Unfassbar: Belgier erhält Strafzettel – er soll fast 700 km/h gefahren sein
Unfassbar: Belgier erhält Strafzettel – er soll fast 700 km/h gefahren sein
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?
Unbekannter klaut Blitzer am helllichten Tag – Polizist merkt nichts
Unbekannter klaut Blitzer am helllichten Tag – Polizist merkt nichts
Gefährlicher Mangel: Das ändert sich ab 20. Mai beim TÜV
Gefährlicher Mangel: Das ändert sich ab 20. Mai beim TÜV
Bierdeckel und Abflussrohr: Mann stoppt Raser mit diesem kuriosen Trick
Bierdeckel und Abflussrohr: Mann stoppt Raser mit diesem kuriosen Trick