LA Auto Show

Rambazamba! Audi R8 Competition mit 570 PS

Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
1 von 14
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
2 von 14
Unter der Haube paart sich ein 5,2-Liter-V10- Motor mit einer Siebengang S tronic. In 3,2 Sekunden beschleunigt der Audi R8 Competition von null auf Tempo 100. Spitze fährt der R8 mit 570 PS, laut den Ingolstädtern, 320 Stundenkilometer.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
3 von 14
Natürlich kommt der Audi R8 Competition mit einer Sportauspuffanlage.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
4 von 14
Front- und Heckspoiler und Sideblades sind beim Audi R8 Competition aus Carbon.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
5 von 14
Die matten Kohlefaser-Elemente sehen schick aus und machen den Sportler leicht.  
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
6 von 14
Cooler Lock im Innenraum. Auch hier setzt sich die Carbon-Optik fort.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
7 von 14
Farblicher Akzent: Die Bremssättel sind rot lackiert.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
8 von 14
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.
9 von 14
Audi R8 Competition mit 570 PS feiert Premiere auf der LA Auto Show 2014.

Audi kündigt sein neuestes Meisterstück an: den Audi R8 Competition mit 570 PS. Der Supersportwagen hat Gene aus dem Rennsport, und das ist unübersehbar.

Besonders markant ist die Zwei-Farben-Optik: Elemente aus matter Carbonfaser und glänzendem Lack. Was so ins Auge fällt, ist auch gut für das Gewicht: Durch den Material-Mix bringt der Sportler mit Straßenzulassung weniger Gewicht auf die Waage. Das ist gut für die Leistung. 

In 3,2 Sekunden beschleunigt der Audi R8 Competition von null auf Tempo 100. Spitze fährt der R8 mit 570 PS, laut den Ingolstädtern, 320 Stundenkilometer.

Allerdings ist der R8 Competition ohne Laserlicht (gibt es beim Audi R8 LMX) unterwegs.

Der Audi R8 Competition feiert sein Debüt auf der LA Auto Show. Vom Band läuft der Wagen in Neckarsulm (Deutschland). Die Stückzahl ist auf 60 limitiert.

ml

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das ändert sich für Autofahrer nach Silvester
Das ändert sich für Autofahrer nach Silvester
Wissen Sie, was das Y-Kennzeichen tatsächlich bedeutet?
Wissen Sie, was das Y-Kennzeichen tatsächlich bedeutet?
Neue Krallen für die Katze: Jaguar hat den F-Type rundum erneuert
Neue Krallen für die Katze: Jaguar hat den F-Type rundum erneuert
Feuchtigkeit im Auto: Mit diesen einfachen Tricks werden Sie die Nässe los
Feuchtigkeit im Auto: Mit diesen einfachen Tricks werden Sie die Nässe los

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren