"Let's Dance"-Klon

Sylvie Meis bekommt neue Tanzshow auf RTL

+
Sylvie Meis wird künftig noch öfter auf RTL zu sehen sein.

Berlin - Bei „Let's Dance“ steht sie zusammen mit Daniel Hartwich vor der Kamera. Demnächst wird Sylvie Meis in einer weiteren Tanzshow bei RTL zu sehen sein.

Die Holländerin Sylvie Meis (36) kann sich weiter auf ihren Hauptauftraggeber, den Kölner Privatsender RTL, verlassen. Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung wird sie voraussichtlich ab Spätsommer die neue Tanzshow „Stepping Out“ moderieren, wie auch schon im Fall von „Let's Dance“ zusammen mit Daniel Hartwich (36).

„Sylvie Meis und Daniel Hartwich moderieren bereits erfolgreich „Let's Dance““, bestätigte ein RTL-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur den Bericht am Mittwoch. „Jetzt freuen wir uns, dass wir sie auch für die neue RTL-Tanzshow gewinnen konnten.“

In der Sendung werden sich prominente Paare aufs Parkett wagen, allerdings nicht wie bei „Let's Dance“ mit professionellen Tanzpartnern. Nach dem „Bild“-Bericht sollen Claudia und Stefan Effenberg kurz vor ihrem Engagement stehen, dies wollte RTL aber nicht bestätigen. Auch ob Joachim Llambi (50) wie bei „Let's Dance“ in der Jury sitzt, ist offen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
RTL-Spendenmarathon knackt 150-Millionen-Euro-Marke
RTL-Spendenmarathon knackt 150-Millionen-Euro-Marke