Juroren, Regeln und Kandidaten

"Stepping Out": Das müssen Sie zur neuen Tanzshow wissen

+
Ex-Bachelorette Anna Hofbauer und Freund Marvin wollen bei "Stepping Out" die Tanzfläche erobern. 

Köln - Diesen Herbst wird auf RTL wieder getanzt! Mit "Stepping Out" zeigt der Privatsender ein neues Format. Wir stellen die Kandidaten und Juroren vor und erklären, was "Stepping Out" von "Let's Dance" unterscheidet. 

"Let's Dance" war gestern, jetzt heißt es auf RTL "Stepping Out". Ab September schwingen acht Kandidatenpaare in der neuen Reality-Tanzshow des Privatsenders das sprichwörtliche Tanzbein. In sechs Live-Shows wird das beste Tanzpaar unter den Promis gesucht, die erste Sendung läuft am Freitag, 11. September, ab 20.15 Uhr auf RTL. Wir zeigen, wie die Show funktioniert und auf welche Kandidaten, Juroren und Tänze die Zuschauer sich freuen dürfen. 

"Stepping Out": So funktioniert die neue Tanzshow auf RTL

Das Prinzip von "Stepping Out" ist simpel: Jede Woche müssen die Kandidaten in der Live-Show am Freitag einen neuen Tanz präsentieren. In der dritten und vierten Show kommt ein Gruppentanz dazu. Ab der fünften Sendung zeigen die Paare zwei Tänze und im Finale müssen die verbliebenen Kandidaten drei Tänze aufführen.

Anschließend werden die Kandidaten von "Stepping Out" von einer dreiköpfigen Jury bewertet - und zwar nicht als Paar, sondern jeder Tänzer für sich. Pro Kandidat kann jeder Juror zwischen einem und zehn Punkt vergeben, damit kann ein Paar maximal 60 Jury-Punkte erhalten. Wenn alle Paare getanzt haben, werden sie nach den Jury-Punkten in eine Reihenfolge gebracht. Das Paar mit der niedrigsten Wertung erhält einen Punkt, die Tänzer mit der höchsten Wertung bekommt so viele Punkte, wie viele Paare im Rennen sind - also acht Punkte in der ersten Sendung, sieben in der zweiten und so weiter.  

Doch auch die Zuschauer dürfen bei "Stepping Out" für ihr Lieblingspaar abstimmen. Aus der Anzahl der Stimmen ergibt sich ebenfalls ein Ranking, das genau wie beim Jury-Voting mit Punkten bewertet wird. Diese beiden Punktezahlen werden schließlich zu einer Gesamtsumme addiert, das Paar mit der niedrigsten Punktzahl muss die Tanzfläche verlassen.

"Stepping Out": Das sind die Juroren und Moderatoren der neuen Tanzshow auf RTL

Wer bei "Stepping Out" gewinnen will, muss also sowohl die Zuschauer als auch die strenge dreiköpfige Jury überzeugen. Tanzjuror Joachim Llambi, Profitänzerin Motsi Mabuse und Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez urteilen über die Leistungen der Kandidaten. Die Namen sind in der Welt der Tanzshows durchaus nicht unbekannt: Schließlich sitzt das Trio bereits seit zwei Jahren am Jurypult von "Let's dance". 

Und auch das Moderatoren-Duo von "Stepping Out" dürfte Tanz-Fans bestens bekannt sein. Niemand anderes als die "Let's Dance"-Moderatoren Daniel Hartwich und Sylvie Meis werden die Zuschauer durch die Show führen und hinter den Kulissen die Promis interviewen. 

"Stepping Out": Das sind die Kandidaten der neuen Tanzshow auf RTL

Die gleichen Juroren und Moderatoren wie bei "Let's Dance" - was macht das neue Format also aus? Ganz einfach: Bei "Stepping Out" bekommen die Kandidaten keinen professionellen Tänzer zur Seite gestellt. Stattdessen müssen die Kandidatenpaare ihre Tänze auf der Bühne alleine meistern. Unterstützung gibt es vom einem Profi-Coach, mit dem die Kandidaten seit etwa zwei Monaten vor der ersten Sendung trainieren. 

Insgesamt wagen sich acht Promi-Paare auf die Tanzfläche von "Stepping Out", viele davon sind aus der Welt des Fernsehens bekannt: Dazu gehören das "Bachelorette"-Paar Anna Hofbauer (27) und Marvin Albrecht (27),  Bruno Rauh (52) und Ehefrau Anja (46) von "Bauer sucht Frau" sowie  GZSZ-Star Felix von Jascheroff (32) und seine Freundin L isa Steiner (25). Außerdem schwingt "In aller Freundschaft"-Schauspieler Bernhard Bettermann (50) gemeinsam mit "Tatort"-Kommissarin Mimi Fiedler (39) das Tanzbein. Ebenfalls mit dabei sind TV-Koch Björn Freitag (42) mit seiner Frau Anna (35). Sogar zwei ehemalige Fußballprofis wagt sich auf die Tanzfläche: Umut Kekilli (31) tritt mit Partnerin Natascha Ochsenknecht (50) an und Mario Basler (46) bittet seine Freundin Doris Büld (45) zum Tanz. Das jüngste Paar bilden der ehemalige DSDS-Kandidat Marc Aurel Zeeb (20) und Joelina Drews (19), die Tochter von Schlagersänger Jürgen Drews. Ob da wohl bei manchen Paaren der Pärchen-Zoff schon vorprogrammiert ist?

Mario Basler hat sich übrigens bei den Proben zu "Stepping Out" verletzt, wie bild.de berichtet. Aber ein ehemaliger Fußballer kennt keinen Schmerz. Er wird trotzdem mit seiner Freundin über das Parkett schwingen. Bei der Partnershow "Let's Dance" hat ein Fußballspieler gewonnen - nämlich Hans Sarpei.

 "Stepping Out": Die Sendungen der neuen Tanzshow auf RTL im Überblick

In sechs wöchentlichen Live-Shows treten die Paare gegeneinander an um die besten Tänzer unter ihnen zu ermitteln. Los geht's am Freitag, 11. September 2015 um 20.15 Uhr. 

Sender Datum Uhrzeit Show
RTL Freitag, 11. September 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 1. Live-Show
RTL Freitag, 18. September 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 2. Live-Show
RTL Freitag, 25. September 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 3. Live-Show
RTL Freitag, 2. Oktober 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 4. Live-Show
RTL Freitag, 11. September 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 5. Live-Show
RTL Freitag, 11. September 2015 20.15 Uhr - 23.00 Uhr 6. Live-Show, Finale
sr  

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Aus für Sendung von Joko und Klaas
Aus für Sendung von Joko und Klaas
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache