Sender bestätigt

Promi Big Brother: Sat. 1 wirft Edona James raus

+
Erotik-Model Edona James muss nur nach wenigen Tagen im TV-Container wieder ihre Sachen packen.

Köln - Zunächst drohte Edona James selbst mit dem Auszug aus "Promi Big Brother" - nun kommt ihr Sat. 1 zuvor und schmeißt sie kurzerhand aus dem Container raus. Als Grund nennt der Sender wiederholte Regelverstöße.

Bereits wenige Tage nach Sendebeginn von "Promi Big Brother 2016" gibt es den ersten kleinen Container-Skandal. Mittendrin: Erotik-Model Edona James. Noch am Sonntag war sie mit dem ehemaligen Nationalspieler Mario Basler sowohl verbal als auch körperlich aneinandergeraten. Bei einer Live-Challenge, die das Zerplatzen von möglichst vielen Luftballons zum Ziel hatte, traf der Ex-Kicker mit seinem Schläger versehentlich mehrere Male die Blondine an Armen und Gesicht.

Die vor Wut kochende James antwortete mit einer Welle von Beleidigungen und wildem Gekreische. Die Situation drohte zu eskalieren und Moderator Jochen Schropp sah sich gezwungen, die beiden Streithähne auseinanderzuhalten. Basler habe sie mit Absicht attackiert, so der Vorwurf der ehemaligen "Adam-sucht-Eva"-Teilnehmerin. "Sei froh, dass ich den Schläger nicht hatte", legte sie nach.

"Promi Big Brother 2016": Sat. 1 wirft Edona James raus

Im Anschluss an die "Promi Big Brother"-Challenge hatte sich Edona James noch immer nicht beruhigt und klagte über ihre Verletzungen: "Ich möchte gerne eine ärztliche Behandlung haben. Ich blute und meine Wange ist dick." Doch damit nicht genug. Zum wiederholten Male drohte die 29-Jährige mit dem Auszug aus dem "Promi-Big Brother"-Container.

Doch wie am Montag auf Twitter zu lesen war, ist ihr der "Promi Big Brother"-Kanal Sat.1  zuvor gekommen und hat das Erotik-Model kurzerhand aus dem TV-Container geworfen. Sie habe wiederholt die Regeln der Sendung verletzt, so die Rechtfertigung des Senders.  

"Promi Big Brother 2016": Musste Edona James psychologisch behandelt werden?

Im 24-Stunden-Live-Stream war von dem Rauswurf James' nichts zu sehen und auch ihr Management schien über diese Maßnahme überrascht zu sein. Auf Facebook hieß es:

Die "Bild" berichtet, dass James jedoch um die Mittagszeit rum in das "Promi Big Brother"-Sprechzimmer gerufen und über ihren Rauswurf informiert wurde. Angeblich soll sich das Erotik-Model danach in psychische Behandlung gegeben haben.

"Promi Big Brother 2016" ist seit dem 2. September auf Sendung. Über zwei Wochen lang müssen zwölf Prominente in einen Container miteinander auskommen und werden dabei rund um die Uhr von Kameras verfolgt. In sogenannten Challenges müssen die Teilnehmer dann gegeneinander antreten und sich so ihren Schlafplatz im Container erstreiten. Die Zuschauer dürfen telefonisch darüber abstimmen, wer aus dem "Promi Big Brother"-Haus ausziehen muss und wer bleiben darf.

kus

Kommentare

Meistgelesen

„Wer wird Millionär?“: Mertesacker twittert bei Frage über sich selbst
„Wer wird Millionär?“: Mertesacker twittert bei Frage über sich selbst
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
RTL-Spendenmarathon knackt 150-Millionen-Euro-Marke
RTL-Spendenmarathon knackt 150-Millionen-Euro-Marke