Wer von ihnen ist Deutschlands schönste Frau?

1 von 21
20 Frauen zwischen 21 und 65 Jahren wollen "Deutschlands schönste Frau" werden.
2 von 21
Christiane (45) lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn und ihrem Lebensgefährten in Frankfurt. Die ausgebildete Modedesignerin und Europasekretärin arbeitet dort als Vorstandsassistentin einer Bank und träumt davon, in naher Zukunft mit ihrer Nebentätigkeit als Imageberaterin erfolgreich zu sein.
3 von 21
Tanja (25) kam 1989 in Stralsund zur Welt und wohnt heute in Leipzig. Die Marketing-Kommunikations-Managerin hat vier Jahre in England studiert und möchte irgendwann wieder nach London ziehen und dort arbeiten. Ihre Freizeit verbringt Tanja mit Tanzen und Shoppen, sie fotografiert sehr gerne und hat einen eigenen Fashion-Blog.
4 von 21
Roaya (24) kam 1990 in Reinbek bei Hamburg zur Welt, ihre Mutter ist halb Perserin, halb Deutsche, ihr Vater ist Ägypter. Die 24-Jährige studiert angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaften und arbeitet nebenbei als Promoterin. Mit 19 Jahren und ihrem Fachabitur in der Tasche, zog es Roaya in die Welt hinaus.
5 von 21
Barbara (50) ist stolze Mutter von sieben Kindern und lebt mit ihrem Lebensgefährten in Hattersheim. Nach der Geburt ihres vierten Kindes gab sie ihren Job als Friseurin auf, um sich ausschließlich um die Erziehung der Kinder zu kümmern. Neben ihren sieben Kindern behütet die Vollblutmutter auch noch einen ganzen Zoo. „Wir haben unter anderem zwei Hunde, zwei Katzen, einen Papagei, einen Igel, ein Chamäleon und vier Meerschweinchen.“
6 von 21
Susana (46) kam 1968 in Rosario, Argentinien, als Tochter einer Deutschen und eines Argentiniers zur Welt. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Freund in einer Patchwork-Familie in Frankfurt. Susana hat einen 17-jährigen Sohn, ihr Freund brachte zwei Kinder mit in die Beziehung. Mit ihrem Abitur in der Tasche kam Susana mit 20 Jahren nach Deutschland - auf einem Schiff! „Ich war die einzige Frau und musste während der gesamten Reise genauso hart arbeiten wie die Crew-Mitglieder. Dafür kostete die Überfahrt nichts.“
7 von 21
Rita (65) wurde 1949 geboren und ist damit die älteste Kandidatin bei „Deutschlands schönste Frau“. „Warum soll man immer nur mit 20 oder 30 Jahren jung sein? Ich bin noch so fit und würde gerne ‚Deutschlands schönste Frau‘ werden. Ich glaube, das wäre mein schönstes Erlebnis in 65 Jahren.“
8 von 21
Vanessa T. (24) leidet an einer Deformierung der Wirbelsäule und musste von ihrem sechsten bis zum 18. Lebensjahr ein Gipskorsett tragen, das vom Hals abwärts bis unter das Gesäß reichte. „Ich wurde deshalb viel gehänselt, die Kinder hatten Angst vor mir. Ich hab das als kleines Mädchen natürlich nicht verstanden und wollte einfach nur sein wie jedes andere Teeniegirl.“
9 von 21
Ramandeep (22) wurde 1992 in Offenbach am Main geboren und studiert Tourismus-Management in Heilbronn. Ihre Eltern kommen aus Nordindien. Die 22-Jährige ist eher schüchtern und hatte noch nie einen Freund. „Ich glaube ich strahle meine Unsicherheit irgendwie aus und deswegen werde ich auch nie angesprochen!“ Die Single-Frau wurde von ihrer Schwester zum Casting angemeldet, „damit ich selbstbewusster werde.“

Jetzt ist die Zeit gekommen, die wahre Schönheit deutscher Frauen zu entdecken. Ab Mittwoch, 11. Februar 2015, ab 21.15 Uhr, begibt sich Star-Designer Guido Maria Kretschmer auf die Suche nach „Deutschlands schönster Frau“.

20 Kandidatinnen kämpfen um den Titel, die Erfüllung eines „Herzenswunsches“ und darum, eine Botschafterin der neuen Generation Frau zu werden.

RTL und Guido Maria Kretschmer machen sich auf die emotionale Suche nach der schönsten Frau Deutschlands. Doch in dieser Sendung sind nicht allein die Attribute der gängigen Schönheitsideale ausschlaggebend. Schönheit bedeutet neben Aussehen, Style und Ausstrahlung auch Herz und Verstand, Persönlichkeit und Sex-Appeal – Attribute der Schönheit, die Frauen auch jenseits von „Size-Zero“ erfüllen.

„Deutschlands schönste Frau“ ist eine neue Show-Reihe, in der neben dem „Wettbewerb“ auch die emotionalen Geschichten echter Frauen im Fokus stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Beim Jahresrückblick: Darum lispelte Günther Jauch
Beim Jahresrückblick: Darum lispelte Günther Jauch
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache
Darum verabschiedete sich Ingo Zamperoni in Gebärdensprache