"Central Perk" zum 20. Geburtstag

"Friends"-Café öffnet in New York

+
Das "Central Perk" aus der Serie "Friends".

New York - Was für eine tolle Überraschung für die Fans der Serie: Zum 20. Geburtstag von "Friends" öffnet in New York das legendäre Café "Central Perk" seine Pforten.

Vor 20 Jahren startete mit der Comedy-Serie "Friends" eines der erfolgreichsten US-Fernsehprojekte aller Zeiten. Aus diesem Anlass öffnet das für Fans der Serie legendäre Café "Central Perk" vom 17. September bis 18. Oktober als Nachbau seine Pforten in New York. Das vom Serienproduzenten und einer Kaffeehaus-Kette finanzierte Café lockt dabei mit Gratisgetränken und dem orangenen Original-Sofa, auf dem die Serienstars zu lümmeln pflegten und das Leben diskutierten.

Neben Gewinnspielen wurde von den Betreibern auch das Erscheinen von James Michael Tyler in dem Café-Nachbau angekündigt. Tyler spielte bei "Friends" den hellblond gefärbten, etwas verschrobenen Café-Mitarbeiter Gunther. Auch eine Live-Darbietung des Lieds "Smelly Cat" von Serien-Star Phoebe (Lisa Kudrow) ist geplant. Die Serie mit Kudrow, Jennifer Aniston, Courteney Cox, Matt LeBlanc, David Schwimmer und Matthew Perry in den Hauptrollen lief von 1994 bis 2004 im US-Fernsehen. Die Show gewann zahlreiche Preise und machte die Hauptdarsteller weltberühmt.

AFP

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Tag 4 im Dschungelcamp: Mittelfinger für Hanka und Sarahs Body-Ärger
Tag 4 im Dschungelcamp: Mittelfinger für Hanka und Sarahs Body-Ärger
Dschungelcamp 2017: Das passierte in der ersten Folge
Dschungelcamp 2017: Das passierte in der ersten Folge
Dschungelcamp: Hanka und Nicole müssen in die Prüfung
Dschungelcamp: Hanka und Nicole müssen in die Prüfung
Die letzten Worte der Dschungelcamp-Kandidaten vor dem Einzug
Die letzten Worte der Dschungelcamp-Kandidaten vor dem Einzug
Dschungelcamp 2017: Wer ist schon raus?
Dschungelcamp 2017: Wer ist schon raus?