Letzter Deutscher im Turnier

Tennisprofi Zverev in Cincinnati ausgeschieden

+
Alexander Zverev ist in der ersten Runde am Dienstag ausgeschieden.

Cincinnati - Alexander Zverev ist beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden.

Update vom 30. August 2015: Die US Open stehen an - vom 31. August bis 13. September in New York. Wo Sie die Matches von Novak Djokovic, Roger Federer und Serena Williams verfolgen können, sagen wir Ihnen hier in unserem großen TV-Guide zu den US Open.

Der 18-Jährige aus Hamburg verlor in der ersten Runde am Dienstag gegen den gleichaltrigen Kroaten Borna Coric in 164 Minuten mit 5:7, 6:3, 6:7 (5:7).

Das Turnier ist mit gut 3,8 Millionen Dollar dotiert. Als erster von nur zwei deutschen Spielern war Philipp Kohlschreiber am Montag bei dem Vorbereitungsturnier auf die US Open gescheitert. Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 31. August.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt