Atlanta

Tennisprofi Becker verpasst Finaleinzug

+
Benjamin Becker.

Atlanta - Tennisprofi Benjamin Becker hat beim Turnier in Atlanta den vierten Finaleinzug seiner Karriere auf der ATP-Tour knapp verpasst. Der 33 Jahre alte Mettlacher verlor am Samstag mit 3:6, 6:3, 3:6 gegen Dudi Sela.

Der Israeli trifft im Endspiel des mit 568 805 Dollar dotierten Hartplatzturniers auf den topgesetzten John Isner, der seinen US-Landsmann Jack Sock 7:5, 6:4 bezwang. Becker hatte diese Saison bislang das Finale in 's-Hertogenbosch erreicht.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt