Schock bei Weltcup-Springen

Skispringer Wellinger schwer gestürzt - Bilder

Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
1 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
2 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
3 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
4 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
5 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
6 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
7 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
8 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
9 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Ruka - Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt