Belgien bleibt Silber

Hockey: Argentinien überraschend Olympiasieger

+
Argentinien jubelt, Belgien konsterniert.

Rio de Janeiro - Die Deutschland-Bezwinger haben sich Gold geholt. Argentiniens Hockey-Männer haben im Finale der Olympischen Spiele Belgien knapp besiegt.

Argentiniens Hockey-Männer sind erstmals Olympiasieger. Die Südamerikaner setzten sich im Finale am Donnerstag 4:2 (3:1) gegen Belgien durch. Medaillen hatten die "Gauchos" bislang nur 2008 bei der Champions Trophy und 2014 bei der Weltmeisterschaft gewonnen, wo es jeweils Bronze gab.

Im Halbfinale hatte sich Argentinien mit 5:2 gegen Deutschland durchgesetzt. Das Team um Kapitän Moritz Fürste erkämpfte sich am Donnerstag die Bronzemedaille mit einem 4:3 im Penalty-Schießen gegen Niederlande.

Kommentare

Meistgelesen

Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Ticker zum Nachlesen: DHB-Team siegt souverän gegen Chile
Ticker zum Nachlesen: DHB-Team siegt souverän gegen Chile
Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters
Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Ticker: Schock, rote Karte - DHB-Team scheidet bei Handball-WM aus
Ticker: Schock, rote Karte - DHB-Team scheidet bei Handball-WM aus