Topteam könnte entstehen

NetAPP ab 2015 mit neuem deutschen Sponsor

+
Der tschechische Radprofi Jan Barta (Team NetApp Endura).

Leeds - 2015 könnte es fünf Jahre nach dem Rückzug von Milram wieder einen deutschen Hauptsponsor in der Radsport-WorldTour geben.

Der neue Sponsor beim NetApp-Endura-Team, der sich für fünf Jahre engagiert, wird sich laut Teammanager Ralph Denk am ersten Ruhetag der Tour de France am 15. Juli in Besancon öffentlich vorstellen. „Ich gebe nichts Weiteres bekannt. Ich bin glücklich“, meinte Denk.

Die beiden Namensgeber des in Deutschland lizensierten Teams NetApp-Endura, ein US-IT-Unternehmen und eine schottische Bekleidungs-Marke, werden ihre Ende 2014 auslaufenden Verträge nicht verlängern. Sie werden durch den neuen Geldgeber ersetzt. Das gab Denk am Donnerstag in Leeds bekannt, wo am Samstag die 101. Tour mit NetApp-Endura im Teilnehmerfeld startet. Denk sprach von einer „Signalwirkung für den deutschen Radsport“.

Auf die Frage, ob Radprofi Tony Martin als Fahrer für sein Team in Frage kommen könnte, erklärte der Manager dser Nachrichtenagentur dpa: „Dazu sage ich nichts. Laut Reglement darf man erst ab 1. August verhandeln“. Der Vertrag des dreifachen Zeitfahr-Weltmeisters beim belgischen Omega Quickstep-Team läuft Ende des Jahres aus. Sein Management sprach von „mehreren derzeit laufenden Verhandlungen“.

Denk, der fünf Jahre lange mit einem sehr limitierten Etat zurecht kommen musste, freut sich auf die neue Chance: „Für uns steht nicht nur ein Namenswechsel ins Haus sondern wir werden diesen Schritt auch nutzen, unserem Kader ein neues Gesicht zu geben. Wir werden neue Talente ins Team holen und auch unsere deutschen Wurzeln verstärken. Ich denke, dass wir ab heute für viele Fahrer noch einmal sehr viel interessanter geworden sind“.

Sein NetApp-Endura-Team, nur als Zweitligist (ProContinental) ohne automatisches Startrecht für die großen Rennen registriert, war erstmals mit einer Wildcard ins Starterfeld der 22 Tour-Teilnehmern gekommen. Das neue Denk-Team wird 2015 in der WorldTour und damit der Eliteliga des Radsport starten. Milram hatte sich nach T-Mobile und Gerolsteiner 2010 wegen der anhaltenden Doping-Affären zurückgezogen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt