Schlappe gegen Miami

Heimniederlage für Nowitzkis Mavericks

+
Dirk Nowitziki im Zweikampf gegen Udonis Haslem von Miami.

Dallas - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der NBA eine klare Heimniederlage gegen Angstgegner Miami Heat kassiert.

Die Texaner verloren am Sonntag (Ortszeit) in eigener Halle 96:105, auch ein starkes Schlussviertel (29:22) brachte keine Wende mehr. Nowitzki kam in einer knappen halben Stunde auf dem Parkett auf 17 Punkte. Sein Teamkollege Monta Ellis war mit 23 Zählern bester Korbschütze der Mavericks, die in der Western Conference Achter nach der dritten Niederlage Achter sind.

Beim Sieger stellte Luol Deng mit 30 Punkten eine Saisonbestmarke auf. Seit den NBA-Finals 2011 haben die Heat gegen Dallas in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga nicht mehr verloren.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
So wird Nico Rosberg in Abu Dhabi Formel-1-Weltmeister
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt