Verdacht auf Blinddarmentzündung: Klopp fehlt

+
Liverpools Trainer Jürgen Klopp musste sich wegen des Verdachts auf eine Blinddarmentzündung in ärztliche Obhut begeben. Foto: Peter Powell

Liverpool (dpa) - Trainer Jürgen Klopp kann am Samstag das Team des FC Liverpool im Heimspiel gegen den AFC Sunderland nicht betreuen.

Der 48-Jährige fehlt wegen des Verdachts einer Blinddarmentzündung, teilte der Fußball-Verein aus der Premier League wenige Stunden vor der Partie an der Anfield Road auf seiner Homepage mit.

Klopps Aufgaben soll das Betreuerteam mit Zeljko Buvac, Peter Krawietz, Pepijn Lijnders und John Achterberg übernehmen. Liverpool belegt vor der Partie gegen den Tabellenvorletzten den achten Rang in der englischen Meisterschaft.

Mitteilung FC Liverpool - englisch

Kommentare

Meistgelesen

„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern