Bayern holt Nationalspieler

Transfer-Ticker: Alle Zugänge, alle Abgänge in der Übersicht

+
Auf dem Sprung zu Bayern München? Der ehemalige Stuttgart-Profi Serdar Tasci (l.). 

München - Am Montag um 18 Uhr schließt das Transferfenster. Wir berichten den ganzen Tag im Live-Ticker rund um alle Last-Minute-Transfers aus dem nationalen und internationalen Fußball.

+++ 18.45 Uhr: Der Hamburger SV holt auf den letzten Schlag zwei neue Offensivspieler. Josip Drmic wird für ein halbes Jahr von Liga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach ausgeliehen, außerdem kommt der schwedische Nationalspieler Nabil Bahoui bis 2018. Der Transfer von Sekou Sanogo platzte hingegen trotz bestandenen Medizin-Checks - angeblich konnten sich die Hanseaten und die Young Boys Bern nicht über die Wechselmodalitäten einig werden.

+++ 18.25 Uhr: Cacau trägt künftig wieder das Trikot des VfB Stuttgart. Der zuletzt vereinslose Ex-Nationalspieler wird bis zum Saisonende die zweite Mannschaft in der 3. Liga verstärken. "Cacau ist ein verdienter Spieler des VfB, der seit langer Zeit bei der zweiten Mannschaft im Training ist und auch im Trainingslager mit dabei war. In den letzten Tagen hat Cacau signalisiert, dass es für ihn eine Option ist, auch für den VfB II in der 3. Liga zu spielen", sagte Sportvorstand Robin Dutt.

Hier gibt es alle Transfers der Wintersaison noch einmal in der Übersicht zum Nachlesen.

Übersicht: Alle Bundesliga-Transfers der Wintersaison

Zugänge Abgänge
FC Bayern
  • Serdar Tasci (Spartak Moskau/2,5 Millionen Euro/ausgeliehen)

 

  • Gianluca Gaudino (FC St. Gallen/ausgeliehen)
  • Jan Kirchhoff (AFC Sunderland/1,0)
  • Sinan Kurt (Hertha BSC/500.000)

 

Borussia Dortmund
  • Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach/8,0)
  • Adnan Januzaj (Manchester United/Leihe beendet)
Hertha BSC
  • Sascha Burchert (Valerenga Oslo/Leihe beendet)
  • Sinan Kurt (Bayern München/500.000)
  • Änis Ben-Hatira (Eintracht Frankfurt)
  • Yanni Regäsel (Eintracht Frankfurt)
Borussia Mönchengladbach
  • Jonas Hofmann (Borussia Dortmund/8,0)
  • Martin Hinteregger (RB Salzburg/2,5/ausgeliehen)
  • Josip Drmic (Hamburger SV/ausgeliehen)
Bayer Leverkusen
  • Robbie Kruse (VfB Stuttgart/zurück nach Leihe)
  • Giulio Donati (FSV Mainz 05/1,0)
  • Seung-Woo Ryu (Arminia Bielefeld/ausgeliehen)
Schalke 04
  • Alessandro Schöpf (1. FC Nürnberg/5,0)
  • Younes Belhanda (Dynamo Kiew/ausgeliehen)
  • Kaan Ayhan (Eintracht Frankfurt/ausgeliehen)
  • Kevin-Prince Boateng (AC Mailand)
  • Felipe Santana (FK Kuban Krasnodar)
  • Felix Platte (Darmstadt 98/ausgeliehen)
VfL Wolfsburg
  • Victor Osimhen (Ultimate Strikers Academy Nigeria/ab 2017)
  • Bruno Henrique (Goias Esporte Club/4,5)
  • Timm Klose (Norwich City/11,0)
FSV Mainz 05
  • Emil Berggreen (Eintracht Braunschweig/2,0)
  • Philipp Klement (eigene U23)
  • Karim Onisiwo (SV Mattersburg)
  • Giulio Donati (Bayer Leverkusen/1,0)
  • Maximilian Beister (1860 München/ausgeliehen)
  • Gonzalo Jara (Ziel unbekannt)
  • Todor Nedelew (Botew Plowdiw/ausgeliehen)
  • Florian Niederlechner (SC Freiburg/ausgeliehen)
  • Niki Zimling (FSV Frankfurt/ausgeliehen)
1. FC Köln
  • Filip Mladenovic (BATE Borissow/1,5)
  • Bard Finne (1. FC Heidenheim/700.000)
  • Kazuki Nagasawa (Urawa Reds/700.000)
Hamburger SV
  • Josip Drmic (Borussia Mönchengladbach/ausgeliehen)
  • Nabil Bahoui (Al-Ahli Dschidda/ablösefrei)
  • Marcelo Diaz (Celta Vigo/2,0)
  • Ronny Marcos (SpVgg Greuther Fürth/100.000)
  • Zoltan Stieber (1. FC Nürnberg/ausgeliehen)
FC Ingolstadt
  • Dario Lezcano (FC Luzern/2,5)
  • Thomas Pledl (SV Sandhausen/ausgeliehen)
  • Tomas Pekhart (AEK Athen)
  • Stefan Wannenwetsch (Hansa Rostock)
FC Augsburg
  • Jeffrey Gouweleeuw (AZ Alkmaar/3,0)
  • Albian Ajeti (FC Basel/1,0)
  • Alfred Finnbogason (Real Sociedad San Sebastian/ausgeliehen)
  • Nikola Djurdjic (Malmö FF/Leihende)
  • Erik Thommy (1. FC Kaiserslautern/Leihende)
  • Sascha Mölders (1860 München/ausgeliehen)
  • Nikola Djurdjic (Fortuna Düsseldorf/ausgeliehen)
  • Tim Matavz (FC Genua/ausgeliehen)
Darmstadt 98
  • Felix Platte (Schalke 04/ausgeliehen)
Eintracht Frankfurt
  • Kaan Ayhan (Schalke 04/ausgeliehen)
  • Szabolcs Huszti (Chanchun Yatai/250.000)
  • Marco Fabian (Deportivo Guadalajara/3,5)
  • Änis Ben-Hatira
  • Yanni Regäsel (beide Hertha BSC)
  • Vaclav Kadlec (FC Midtjylland/2,1)
  • David Kinsombi (Karlsruher SC)
  • Joel Gerezgiher (FSV Frankfurt/ausgeliehen)
VfB Stuttgart
  • Kevin Großkreutz (Galatasaray Istanbul/2,1)
  • Federico Barba (FC Empoli)
  • Artem Krawez (Dynamo Kiew/ausgeliehen)
  • Carlos Gruezo (FC Dallas/1,5)
  • Adam Hlousek (Legia Warschau/500.000)
  • Odisseas Vlachodimos (Panathinaikos Athen/ablösefrei)
  • Robbie Kruse (Bayer Leverkusen/nach Leihe)
Werder Bremen
  • Sambou Yatabare (Olympiakos Piräus/2,5)
  • Gerhard Tremmel (Swansea City/ausgeliehen)
  • Papy Djilobodji (FC Chelsea/ausgeliehen)
  • Laszlo Kleinheisler (Videoton FC/0,3)
  • Milos Veljkovic (Tottenham Hotspur)
  • Thanos Petsos (Rapid Wien/ab Juli)
  • Lennart Thy (FC St. Pauli/ab Juli/ablösefrei)
  • Felix Kroos (Union Berlin/ausgeliehen)
  • Assani Lukimya (Liaoning FC/2,0)
  • Levent Aycicek (1860 München/ausgeliehen)
Hannover 96
  • Hugo Almeida (FK Anschi Machatschkala)
  • Adam Szalai (1899 Hoffenheim/ausgeliehen)
  • Iver Fossum (Strömsgodset IF/2,0)
  • Hotaru Yamaguchi (Cerezo Osako/1,5)
  • Marius Wolf (1860 München/1, 5)
  • Alexander Milosevic (Besiktas Istanbul/ausgeliehen)
  • Mevlüt Erdinc (EA Guingamp/ausgeliehen)
  • Sebastian Ernst (1. FC Magdeburg/Ablöse unbekannt)
  • Maurice Hirsch (Greuther Fürth/ausgeliehen)
  • Mike-Steven Bähre (Hallescher FC/ausgeliehen)
  • Niklas Teichgräber (Borussia 06 Hildesheim/ausgeliehen)
  • Marcelo (Besiktas Istanbul/ausgeliehen)
1899 Hoffenheim
  • Andrej Kramaric (Leicester City/ausgeliehen)
  • Adam Szalai (Hannover 96/ausgeliehen)
  • Guilhermo Biteco (Clube Nautico/Leihe abgelaufen)
  • Nicolai Rapp (SpVgg Greuther Fürth/ausgeliehen)
  • Bruno Nazario (Cruzeiro Belo Horizonte/ausgeliehen)
Quelle: SID

+++ 18.20 Uhr: Hannover 96 reagiert auf den Wechsel von Verteidiger Marcelo zu Besiktas Istanbul und holt im Gegenzug Alexander Milosevic vom türkischen Spitzenklub. Beide Transfers werden zunächst auf Leihbasis durchgezogen. "Nachdem die Anfrage aus Istanbul bei uns eingegangen ist, hat Marcelo den Wunsch geäußert, den Klub verlassen zu wollen. Da wir Alexander Milosevic schon länger beobachten und seine Qualitäten kennen, haben wir nach Rücksprache mit dem Trainerteam dem Transfer zugestimmt", sagte Geschäftsführer Martin Bader.

+++ 18.12 Uhr: Niki Zimling wechselt auf Leihbasis vom 1. FSV Mainz 05 zum FSV Frankfurt. "Es freut uns, dass wir einen solch erfahrenen Mittelfeldspieler ausleihen konnten und sind uns sicher, dass er bei uns an seine alte Form anknüpfen kann und der Mannschaft für die bevorstehenden Aufgaben helfen wird", sagte FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger.

+++ 18.00 Uhr: Doppelschlag von Eintracht Frankfurt: Die Hessen verpflichten mit Änis Ben-Hatira und Yanni Regäsel zwei Hertha-Profi. Ben-Hatira unterschrieb bis Sommer, Regäsel kommt für dreieinhalb Jahre.

+++ 17.58 Uhr: 1899 Hoffenheim gibt Nicolai Rapp bis Sommer ab. Der 19-jährige Defensivspieler spielt in den kommenden Monaten auf Leihbasis für die SpVgg Greuther Fürth.

+++ 17.55 Uhr: Jetzt ist es also fix! Der FC Bayern verstärkt sich mit Serdar Tasci. Der 14malige Nationalspieler wird bis zum Sommer von Spartak Moskau ausgeliehen. Der deutsche Rekordmeister sichert sich zudem eine Kaufoption. In München erhält der 28-Jährige das Trikot mit der Rückennummer 4. "Wir sind froh, dass wir kurzfristig die Möglichkeit bekommen haben, einen Spieler wie Serdar Tasci zum FC Bayern zu holen", sagt Sportvorstand Matthias Sammer. Der Neu-Münchner ist überglücklich: "Ich fühle mich sehr gut und freue mich riesig auf die Herausforderung. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann."

+++ 17.48 Uhr: Der FC Ingolstadt gibt Stürmer Tomas Pekhart an den AEK Athen ab. Die Ablösesumme soll sich im niedrigen sechsstelligen Bereich bewegen. Der Tscheche war in der Hinrunde nur vier Mal zum Einsatz gekommen.

+++ 17.22 Uhr: Bayer Leverkusen hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode den australischen Nationalspieler Robbie Kruse zurückgeholt. Der 27 Jahre alte Offensivspieler, der beim Ligarivalen VfB Stuttgart ursprünglich ein Jahr Spielpraxis sammeln sollte, beendete nach rund fünfmonatiger Ausleihe vorzeitig sein Vertragsverhältnis mit den Schwaben. Kruse, der derzeit eine Zehenentzündung auskuriert, war beim VfB nicht wie gewünscht zum Zuge gekommen. Dennoch sei der 27-Jährige „eine ideale Ergänzung unseres Kaders“, betonte Bayer-Manager Jonas Boldt: „Mit ihm haben wir eine weitere Offensiv-Option hinzugewonnen, was angesichts der vielen auf uns zukommenden englischen Wochen sehr wichtig ist“.

+++ 17.05 Uhr: Der hier bereits angekündigte Transfer von Goran Sukalo zu 1860 München ist bestätigt. Das sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer bei "Sky Sport News HD".

+++ 16.10 Uhr: Fortuna Düsseldorf besetzt vor dem Wiederbeginn der 2. Bundesliga auf den letzten Drücker seinen Sturm um. Die Rheinländer verliehen am Montag Mike van Duinen (24) bis zum Saisonende in seine niederländische Heimat an den Erstligisten Roda Kerkrade. Ersatz ist offensichtlich bereits gefunden: Informationen der Rheinischen Post zufolge hat Nikola Djurdjic (29) vom FC Augsburg den Medizincheck bei der Fortuna bestanden. Der Serbe soll ausgeliehen werden.

+++ 15.20 Uhr: Der FC Schalke 04 hat seine Transferaktivitäten abgeschlossen. Gegenüber Sky Sport News HD sagte Manager Horst Heldt: "Wir sind durch!" Zuletzt war Serdar Tasci bei den Königsblauen gehandelt worden, doch der Ex-Nationalspieler von Spartak Moskau wechselt mehreren Quellen zufolge zum FC Bayern München.

+++ 15:05 Uhr: In Deutschland endet das Transferfenster in rund drei Stunden um 18 Uhr. Die anderen europäischen Topligen haben andere Fristen. In Spanien, England und Frankreich reicht das Fenster bis Mitternacht, in der Türkei und Italien bis 23 Uhr. In Russland und China können Clubs sogar noch bis zum 26. Februar Spieler verpflichten.

+++ 14:54 Uhr: Nicht nur der FC Bayern schlägt offenbar noch einmal auf dem Transfermarkt zu, sondern auch der andere Münchner Profi-Klub: Angeblich verpflichtet der TSV 1860 München Goran Sukalo von der SpVgg Greuther Fürth. Der gesuchte Sechser wäre somit gefunden.

+++ 14:30 Uhr: Nicht ein Spielertransfer sorgt für die größte Aufmerksamkeit des Tages, sondern die Ankündigung Manchester Citys Pep Guardiola für die kommende Saison als Trainer verpflichtet zu haben. Was seit geraumer Zeit gemutmaßt wurde, ist somit auch Gewissheit. 

+++ 14:25 Uhr: Der Hamburger SV hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode den ersehnten neuen Stürmer verpflichtet. Der Tabellen-Elfte leiht wie erwartet Josip Drmic (23) vom Ligarivalen Borussia Mönchengladbach bis Saisonende aus. Das gaben die Hanseaten am Montag bekannt, nachdem der Schweizer den obligatorischen Medizincheck bestanden hatte. Drmic soll den verletzungsanfälligen Top-Stürmer Pierre-Michel Lasogga entlasten.

+++ 13.55 Uhr: Die Bild vermeldet, dass sich der FC Bayern München nun mit Serdar Tasci und Spartak Moskau wohl über einen Wechsel einig geworden ist. Demnach wird der ehemalige Stuttgarter bis Saisonende ausgeliehen und die Bayern besitzen anschließend eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro. 

+++ 13.45 Uhr: Wird die TSG 1899 Hoffenheim noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv? Die Kraichgauer wollen angeblich Hakim Ziyech von Twente Enschede verpflichten. Für den 22-jährigen offensiven Mittelfeldspieler werden aber offenbar bis zu zehn Millionen Euro Ablöse fällig. Mitkonkurrenten für die TSG kommen vor allem aus Italien. 

+++ 13.35 Uhr: Der frühere Hamburger Bundesliga-Profi Nigel de Jong steht vor einem Wechsel in die Major League Soccer zu LA Galaxy. Der Vertrag des niederländischen Fußball-Nationalspielers bei seinem bisherigen Verein AC Mailand wurde einvernehmlich aufgelöst, wie der Serie-A-Club am Montag mitteilte. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wird voraussichtlich zum US-amerikanischen Club Los Angeles Galaxy wechseln, wie Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani bestätigte.

+++ 13.25 Uhr: Der abstiegsgefährdete Bundesligist Werder Bremen hat in Milos Veljkovic (20) den fünften Neuzugang des Winters verpflichtet. Der Innenverteidiger aus der Schweiz kommt von der U21 der Tottenham Hotspur an die Weser und erhält beim Tabellen-16. einen Vertrag bis Sommer 2019. Das gab der Klub am Montag bekannt. „Wir haben Milos schon sehr lange auf dem Schirm und sind froh, dass wir ihn verpflichten konnten. Dieser Transfer ist eine Investition in die Zukunft“, sagte Werder-Sportchef Thomas Eichin.

+++ 13.10 Uhr : Der VfB Stuttgart hat sich die Dienste von Innenverteidiger Federico Barba gesichert. Die Schwaben leihen den 22-jährigen Italiener bis Saisonende vom Erstligisten FC Empoli aus. Stuttgart erhält außerdem eine Kaufoption. „Neben unseren momentan sehr erfolgreich spielenden, erfahrenen Innenverteidigern haben wir mit Federico Barba einen weiteren jungen, hoch talentierten Spieler verpflichtet“, sagte Sportvorstand Robin Dutt über den früheren Junioren-Nationalspieler: „Wir werden in den nächsten sechs Monaten beobachten können, ob er eine langfristige Option für den VfB darstellt.“

+++ 12.20 Uhr : Vollziehen die FC Bayern doch noch die Kehrtwende? Laut Sky Sport News HD wollen die Münchner doch noch einen Innenverteidiger verpflichten. Er soll über Bundesligaerfahrung verfügen und derzeit im Ausland spielen. Eigenschaften, die unter anderem auf den ehemaligen Stuttgart-Profi Serdar Tasci zutreffen würden. Er steht aktuell bei Spartak Moskau in Russland unter Vertrag. Aber auch der 23-jährige Kevin Wimmer (Totenham Hotspur) würde in dieses Raster fallen

+++ 12.15 Uhr : Bundesligist SV Darmstadt 98 leiht Nachwuchsstürmer Felix Platte bis zum Saisonende vom Ligarivalen Schalke 04 aus. Plattes Berater Tobias Sander bestätigte den Transfer des 19-Jährigen bei Sky Sport News HD. Platte bestritt bisher drei Bundesligaspiele für die Königsblauen, erzielte aber noch kein Tor.

+++ 12.05 Uhr : Der beim Zweitligisten SC Paderborn wegen der "Penis-Affäre" suspendierte Angreifer Nick Proschwitz (29) hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der ehemalige England-Legionär wechselt zum belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Das bestätigte der SCP. Der bis 2017 laufende Vertrag von Proschwitz bei den Ostwestfalen wurden aufgelöst, der Profi bestand am Montagmorgen den Medizincheck in St. Truiden. Proschwitz hatte beim feuchtfröhlichen Abschlussabend des Trainingslagers im türkischen Belek in der Sportsbar eines Fünf-Sterne-Hotels offenbar jegliche Kontrolle verloren, entblößte dabei in Anwesenheit einer Frau sowohl sein Geschlechts- als auch sein Hinterteil.

+++ 11.45 Uhr : Normalerweise würde in 15 Minuten der gespannte Blick auf die Homepage der DFL wandern, um sich dort die letzte Transferliste der Wechselperiode anzuschauen. Doch die DFL hat dieses System im Sommer abgeschafft und durch das elektronische TOR-Verfahren ersetzt (Transfer-Online-Registrierungssystem), was die jahrzehntelange Tradition der Veröffentlichung der Transferlisten überflüssig gemacht hat. Die alte 12-Uhr-Regel und der neugierige Blick, wer am letzten Tag noch auf der Liste auftaucht, entfällt somit. Leider.

+++ 10.55 Uhr : Die Transferaktivitäten des Hamburger SV nehmen am letzten Tag der Wechselperiode an Fahrt auf. Nach der Verpflichtung von Josip Drmic (Leihgeschäft, Medizincheck ausstehend) steht die Hamburger vor einer Verpflichtung von Sekou Sanogo. Der ivorische Mittelfeldspieler steht bisher noch bei den Young Boys Bern unter Vertrag. Pikantes Detail: Auch Hannover 96 war an einer Verpflichtung stark interessiert und hat nun gegen den Nordrivalen das Nachsehen. Ein Wechsel von Gökhan Inler (Leiceister City) an die Elbe scheint somit vom Tisch.

+++ 10.40 Uhr : Hat der SC Paderborn Ersatz für seinen Skandal-Stürmer Nick Proschwitz gefunden? Der Kicker berichtet, dass die Ostwestfalen kurz vor einer Verpflichtung des zweimaligen dänischen Nationalspielers Nicklas Helenius stehen. Der Stürmer spielt aktuell noch bei Aalborg BK.

+++ 10.35 Uhr : Bayer Leverkusen verleiht Seung-Woo Ryu bis zum Saisonende an Arminia Bielefeld. Der Koreaner braucht Spielpraxis, um seinen Platz im Olympia-Kader nicht zu verlieren.

+++ 10.05 Uhr : Werder Bremen bleibt auf dem Transfermarkt weiterhin aktiv, auch wenn die nächste Verpflichtung wohl erst im Sommer an die Weser wechseln wird. Nach Informationen der Kreiszeitung Syke steht Ivo Ilicevic im Sommer vor einem Wechsel nach Bremen. Die Verhandlungen des Kroaten mit dem HSV über eine Vertragsverlängerung über den Sommer hinaus, scheiterten vergangene Woche. Ilicevic wäre für Werder somit ablösefrei zu haben

+++ 9.45 Uhr : Bestimmendes Thema der letzten Transfertage: die Innenverteidiger! Die Bayern hätten Bedarf, finden aber keinen geeigneten Kandidaten, auch der VfB Stuttgart würde noch liebend gerne seine Abwehrzentrale verstärken. Derweil verabschiedet sich Innenverteidiger Marcelo von Hannover 96, ihn zieht es in die Türkei zum Meisterschaftszweiten Besiktas Istanbul. Im Gegenzug soll der Schwede Alexander Milosevic als Ersatz nach Niedersachsen wechseln.

+++ 9.22 Uhr : Nach den Abgängen von Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) und Adnan Januzaj (Manchester United/vorzeitiges Leihende) könnte der BVB in der Offensive durchaus noch nachrüsten. Die Bemühungen der Dortmunder Verantwortlichen sind allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Nachdem sich der Wechsel von Yunus Malli wegen des Vetos der Mainzer nicht realisieren ließ, platze nun auch der Wechsel des 19-jährigen Spaniers Mikel Merino von Osasuna. "Merino ist ein interessanter Spieler, aber wir können das aktuell nicht realisieren. Wir werden im Sommer einen neuen Versuch unternehmen", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bei Sky.

+++ 8.30 Uhr: Ein kleiner Überblick zu den Transferaktivitäten der Bundesliga-Clubs vom Wochenende.

- Josip Drmic wechselt von Borussia Mönchengladbach auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Hamburger SV. Der Schweizer muss lediglich noch den obligatorischen Medizincheck bestehen.

- Mainz 05 hat seine Offensive mit einem Spieler aus der 2. Liga verstärkt. Von Eintracht Braunschweig kommt Emil Berggreen, im Gegenzug geben die Mainzer Florian Niederlechner (bis 2017 per Leihe nach Freiburg) und Maximilian Beister (Leihe bis 2016 an 1860 München) ab. 

Vorschau: "Deadline-Day" steht an

Der letzte Tag im Winterschlussverkauf der Fußball-Bundesliga verspricht traditionsgemäß einige Turbulenzen. „Ich bin gespannt und werde auf jeden Fall nicht wegfahren“, sagte der Mainzer Manager Christian Heidel. Vor dem Ende der Transferperiode zwei haben sich vor allem die finanzstarken Clubs noch zurückgehalten.

Bislang ist der Neu-Gladbacher Jonas Hofmann mit etwa 7,5 Millionen Euro der teuerste Neueinkauf, Hannover 96 verpflichtete für gut 5,0 Millionen gleich fünf neue Spieler. Das meiste Geld für Spielerverkäufe erhielten die Wolfsburger für Timm Klose, der für 12,0 Millionen Euro zu Norwich City wechselt. Neben dem FC Bayern und dem BVB haben auch Bayer Leverkusen und Darmstadt 98 noch keine Spieler in diesem Winter verpflichtet.

Während die Bayern trotz der Verletzungen von Jerome Boateng und Javi Martinez mangels geeigneten Kandidaten keinen Ersatz auf der Innenverteidigerposition suchen, ist der VfL Wolfsburg bei der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Stürmer Bas Dost fündig geworden. Wunschkandidat Breel Embolo vom FC Basel war trotz eines 28-Millionen-Euro-Angebots nicht zu haben, doch mit Bruno Henrique brasilianischen Zweitligisten Goias Esporte Clube konnte Manager Klaus Allofs einen Neuzugang im Sturm präsentieren. Der Brasilianer gilt aber lediglich als kleine Lösung 

Die bislang prominentesten Neuzugänge sind Weltmeister Kevin Großkreutz zum VfB Stuttgart und Bundesliga-Rückkehrer Hugo Almeida zu Hannover 96. In die finanzkräftige Premiere League wurden neben dem Ex-Wolfsburger Timm Klose bislang nur Bayerns Jan Kirchhoff (AFC Sunderland) und Adnan Januzaj abgegeben. Der Belgier kehrt vom BVB vorzeitig zu Manchester United zurück.

Alle Entwicklungen und Transfers des letzten Tages des Wintertransferfensters gibt es am Montag ab 8 Uhr in diesem Ticker.

sid/ep

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“