Publikumsliebling

Schröck kehrt zurück zu Greuther Fürth

+
Stephan Schröck.

Fürth - Nach elf Jahren hatte er die Franken verlassen, jetzt hat sich Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth Klub-Ikone Stephan Schröck zurückgeholt.

Der 27 Jahre alte Flügelspieler, der die Franken 2012 nach elf Jahren verlassen hatte, kommt von Bundesligist Eintracht Frankfurt und unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

„Wir alle freuen uns sehr über die Rückkehr von Stephan Schröck. Diese Verpflichtung ist kein gewöhnlicher Transfer, denn Stephan ist eine absolute Identifikationsfigur und für jeden Fürther etwas ganz Besonderes“, sagte Präsident Helmut Hack.

Der philippinische Nationalspieler Schröck war im Sommer 2012 zu Bundesligist 1899 Hoffenheim gewechselt, ehe er sich zur Vorsaison der Eintracht anschloss.

SID

Kommentare

Meistgelesen

„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern