Sammer fordert späteren Saisonstart 2016

+
Matthias Sammer plädiert für einen späteren Saisonstart. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern München hat einen möglichst späten Saisonstart in die Bundesliga-Saison 2016/2017 gefordert.

"Es betrifft nicht nur den FC Bayern, sondern die deutschen Elitespieler. Uns ist jeder Tag, an dem die Spielzeit später anfängt, lieber", erklärte der Funktionär des deutschen Rekordmeisters. Im Sommer 2016 findet neben der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) auch das olympische Turnier der Fußballer (3. bis 20. August) mit deutscher Beteiligung statt. Als Starttermin für die neue Spielzeit sind der 19. und der 26. August im Gespräch. Sammer und der FC Bayern plädieren für den späteren Termin.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?