Nur Neuer in der Fußball-Weltauswahl FIFA XI

+
Nur Torhüter Manuel Neuer hat es in die FIFA-Weltauswahl des Jahres geschafft. Foto: Peter Kneffel

Zürich (dpa) - Nur ein deutscher Fußballprofi hat es in die Weltauswahl des Jahres geschafft. Im Tor der FIFA XI steht Weltmeister Manuel Neuer vom deutschen Rekordmeister Bayern München.

Nominiert waren insgesamt zwölf Profis aus der Bundesliga - elf vom FC Bayern, dazu Mats Hummels von Borussia Dortmund. Hinzu kam Toni Kroos von Real Madrid. Die Auswahl wurde am Montagabend bei der Gala des Weltfußballverbandes in Zürich benannt.

Die FIFA XI:

Tor: Manuel Neuer

Abwehr: Thiago Silva, Marcelo, Sergio Ramos, Dani Alves

Mittelfeld: Andres Iniesta, Luka Modric, Paul Pogba

Angriff: Neymar, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski