Trainer in Serbien

Neuer Job für Dick Advocaat

+
Dick Advocaat.

Belgrad - Der Niederländer Dick Advocaat soll neuer Trainer der serbischen Fußball-Nationalmannschaft werden.

 Der Vertrag werde „in den nächsten drei, vier Tagen“ unterschrieben, sagte der Präsident des Fußballverbandes, Tomislav Karadzic, am Dienstag der Agentur Beta in Belgrad. Der Vertrag für den 66-jährigen Coach werde bis zum Ende der EM-Qualifikation laufen, sagte der Verbandschef weiter. Serbien war in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Brasilien gescheitert.

Advocaat hat zahlreiche Nationalmannschaft gecoacht. Er war Trainer der niederländischen Auswahl und trainierte auch Russland, Belgien und Südkorea. Als Clubcoach war er bei PSV Eindhoven, den Glasgow Rangers, Zenit Petersburg und Borussia Mönchengladbach tätig. Zuletzt trainierte Advocaat die Elf von AZ Alkmaar, mit der er das Viertelfinale der UEFA Europa League erreicht hatte.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski