US-Amerikaner verletzt

Hertha BSC: Brooks fehlt in Mönchengladbach

+
Keine Option für das Spiel in Mönchengladbach: Herthas John Anthony Brooks muss verletzt passen.

Berlin - Ohne Verteidiger John Anthony Brooks reist Hertha BSC zum Spiel bei Verfolger Borussia Mönchengladbach. Der US-Amerikaner hat sich bei der Nationalmannschaft verletzt.

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss im Spiel bei Borussia Mönchengladbach am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) auf Innenverteidiger John Anthony Brooks verzichten. Der 23 Jahre alte US-Nationalspieler laboriert an Knie- und Rückenproblemen und war deswegen auch vorzeitig von seiner Länderspielreise zurückgekehrt.

Offen ist noch, wer Brooks ersetzen wird. Sebastian Langkamp und Kapitän Fabian Lustenberger sind die möglichen Kandidaten. "Da muss ich noch eine Nacht drüber schlafen", sagte der Berliner Trainer Pal Dardai.

Dardai will ins Risiko gehen

Trotz des Ausfalls wollen die Berliner beim direkten Konkurrenten ihre Chance nutzen, um die Gladbacher im Rennen um die Champions-League-Plätze auf Distanz zu halten. Mit 48 Punkten hat der drittplatzierte Hauptstadtklub sechs Zähler Vorsprung vor den Gladbachern auf Rang fünf. "Wir fahren nach Gladbach, um zu gewinnen", sagte Dardai und kündigte "Risiko" an. "Die Jungs sind heiß, das Gefühl ist positiv. Es sind alle mental fit, das ist wichtig in dieser Phase."

Im Hinspiel hatte das Team von Trainer Andre Schubert beim 4:1 den Berlinern die höchste Saisonniederlage zugefügt. "Wir schicken jetzt aber eine andere Mannschaft ins Spiel", sagte Manager Michael Preetz.

Gladbach ohne Raffael

Die Gladbacher müssen ohne Raffael antreten. Der Brasilianer fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel gegen seinen ehemaligen Verein definitiv aus.

"Er prägt unser Spiel immer ein bisschen. Es passiert aber immer einmal, dass ein Spieler ausfällt. Wir haben aber viele gute Jungs, die sich jetzt rangekämpft haben. Deshalb glaube ich, dass wir da so gut aufgestellt sind, dass wir das auch kompensieren können", sagte Trainer Andre Schubert. Der Einsatz von Fabian Johnson und Thorgan Hazard ist zudem noch fraglich.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern
Rummenigge macht klar: Lahm wird Sportchef beim FC Bayern