In Evian-les-Bains

DFB-Training: Nur 18 Spieler - Weigl, Kimmich, Hummels und Podolski fehlen

Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
1 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
2 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
3 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
4 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
5 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
6 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
7 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
8 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
9 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.

Evian - Am Mittwochmorgen trainierte die Deutsche Nationalmannschaft nur noch mit 18 Spielern.

Neben Antonio Rüdiger fehlten auch die angeschlagenen Joshua Kimmich, Julian Weigl und Mats Hummels, sowie der auf Babyurlaub abwesende Lukas Podolski.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?