Spektakuläres Geschäft mit dem BVB?

Bericht: Florenz will Gomez gegen Immobile tauschen

Florenz - Bahnt sich da ein spektakuläres Tauschgeschäft an? In Italien wird darüber spekuliert, dass der AC Florenz Mario Gomez abgeben und dafür Dortmunds Ciro Immobile holen will.

Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz plant offenbar ohne Nationalspieler Mario Gomez und will den Angreifer in einem spektakulären Tauschgeschäft mit Ciro Immobile zu Bundesligist Borussia Dortmund transferieren. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Demnach setzt der neue Fiorentina-Coach Paulo Sousa nicht auf die Dienste des 29-jährigen Gomez, Sportdirektor Pedro Pereira soll die Möglichkeiten für einen Wechsel sondieren.

Angeblich verlangt der AC Florenz bei einem Verkauf des Ex-Bayern-Profis rund 12 Millionen Euro Ablöse, könnte sich jedoch mit acht Millionen Euro begnügen. Gomez' Vertrag läuft in Florenz noch bis Sommer 2017.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski