Mainz rotiert

Schmidt vor Duell gegen FC Bayern: "Kein Ausflug"

+
Martin Schmidt

Mainz - Am Mittwoch tritt Mainz 05 in der Allianz Arena an. Trainer Martin Schmidt stellte vor dem Spiel gegen den FC Bayern klar: Das wird kein Ausflug.

Mit großem Selbstbewusstsein geht der FSV Mainz 05 an diesem Mittwoch (20.00 Uhr) in die Partie in der Bundesliga beim Titelverteidiger FC Bayern München an. „Das ist kein Ausflug. Das ist kein Event“, sagte Trainer Martin Schmidt am Dienstag. 

Das 3:1 zum Auftakt der Englischen Woche gegen Bayer Leverkusen wollen die 05er bestätigen. „Wir versuchen, ein Mainz-Spiel draus zu machen“, meinte Schmidt. Der Schweizer blickt aber über München hinaus auf das Heimspiel am Sonntag gegen Darmstadt 98. „Die Belastungssteuerung ist entscheidend.“ Deshalb will der 05-Coach Rotation in der Startelf. Alternativlos sei aber der Einsatz von Stürmer Jhon Cordoba.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?