3. Liga am Samstag

Kantersieg für Haching - Dresden erste Niederlage

Mainz - Die Hachinger bleiben in dieser Drittliga Saison bisher ungeschlagen. Mit 5:1 bezwingen die Rot-Blauen Mainz II. Dresden kassiert gegen Rot-Weiß Erfurt die erste Saisonniederlage.

Die Euphorie nach dem Sensationserfolg im DFB-Pokal gegen Schalke ist bei der SG Dynamo Dresden der Ernüchterung gewichen. Am 5. Spieltag der 3. Fußball-Liga verloren die Sachsen beim FC Rot-Weiß Erfurt mit 0:2 (0:1) und kassierten damit die erste Saisonniederlage. Damit verpasste der Zweitliga-Absteiger am Samstag nicht nur den Sprung vorbei an Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden, sondern fiel auf den fünften Platz zurück.

Auf einem Aufstiegsplatz rangiert als Zweiter hingegen die SpVgg Unterhaching, die sich beim Tabellenletzten FSV Mainz 05 II mit 5:1 (2:0) durchsetzte. Die Spitze im Visier haben auch die Stuttgarter Kickers. Die Schwaben gewannen beim Halleschen FC mit 2:1 (1:1).

Seinen langersehnten ersten Saisonerfolg verpasste Hansa Rostock trotz zweimaliger Führung zwar. Aber dank des vierfachen Torschützen Marcel Ziemer drehte Hansa bei Jahn Regensburg ein 2:4 noch in ein 4:4 (1:0) und rettete zumindest einen Punkt.

Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus gewann bei Holstein Kiel mit 1:0 (0:0) wie auch Preußen Münster beim VfL Osnabrück (Halbzeit 1:0). Absteiger Arminia Bielefeld bezwang Fortuna Köln mit 2:0 (2:0).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus
Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus