Deutschland mit Gündogan in der Startelf gegen Schottland

+
Ilkay Gündogan hat es zurück in die Startelf geschafft. Foto: Federico Gambarini

Glasgow (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet das EM-Qualifikationsspiel am Abend in Glasgow gegen Schottland mit Ilkay Gündogan. Der Dortmunder ersetzt den Leverkusener Karim Bellarabi in der Startelf.

Ansonsten vertraut Bundestrainer Joachim Löw auf die Akteure, die auch am vergangenen Freitag beim 3:1-Sieg gegen Polen begonnen hatten. Emre Can vom FC Liverpool erhält damit nach seinem Debüt gegen Polen eine weitere Bewährungschance auf der rechten Außenverteidigerposition.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Can, Boateng, Hummels, Hector - Schweinsteiger, Kroos - Müller, Gündogan, Özil - Götze

EM-Qualifikationsgruppe D

Länderspieltermine

DFB-Kader

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski
FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski