Chelsea patzt: Dritte Niederlage bei West Bromwich

+
Die Spieler von West Bromwich Albion feiern einen haushohenSieg über Meister Chelsea. Foto: Lindsey Parnaby

West Bromwich (dpa) - Englands Fußball-Meister FC Chelsea offenbart zum Saisonschluss ungewohnte Schwächen. Die Mannschaft von Startrainer José Mourinho kassierte eine überraschende 0:3 (0:1)-Niederlage bei West Bromwich Albion.

Seit dem Neujahrstag (3:5 gegen Tottenham) hatten die Blues in der Premier League nicht mehr verloren - nun setzte es zum Abschluss des 37. und vorletzten Spieltages die dritte Saisonpleite.

Doppel-Torschütze Saido Berahino (9. und 47. Minute/Foulelfmeter) und Chris Brunt (60.) trafen für den Club aus der Nähe von Birmingham zum verdienten Heimsieg. Der Meister aus London musste allerdings eine gute Stunde in Unterzahl spielen: Cesc Fàbregas sah wegen einer Unsportlichkeit die Rote Karte (29.).

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit
Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß