Erstes Liga-Duell seit 2012

Celtic mit Kantersieg im Stadtderby gegen Rangers

+
Celtic Glasgow hat das Stadtderby gegen die Rangers klar gewonnen. 

Glasgow - Der schottische Meister Celtic Glasgow hat das 305. Liga-Duell mit Stadtrivale Glasgow Rangers klar für sich entschieden. Der Tabellenführer gewann das erste Derby in der Premiership seit 2012 im heimischen Celtic Park mit 5:1 (2:1).

Die Tore für Celtic erzielten am Samstag Moussa Dembele mit einem Hattrick (33./42./83. Minute), Scott Sinclair (61.) und Stuart Armstrong (90.+2). Joe Garner (44.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Aufsteiger Rangers, bei dem Philippe Senderos in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Liga seit mehr als vier Jahren. Nach dem Zwangsabstieg der Rangers 2012 gab es das als Old Firm bekannten Duell in den vergangenen Spielzeiten nur im Pokal.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?