BVB beendet Kurz-Trainingslager mit 0:1-Pleite bei 1860

+
Borussia Dortmund unterlag dem TSV 1860 München mit 0:1. Foto: Matthias Balk

München (dpa) - Borussia Dortmund hat das Kurz-Trainingslager in Kitzbühel mit einer Testspiel-Niederlage bei einem Zweitligisten beendet. Der Fußball-Bundesligist unterlag beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:1).

Mittelfeldspieler Levent Aycicek (37. Minute) erzielte im Stadion an der Grünwalder Straße den einzigen Treffer an diesen Nachmittag. BVB-Coach Thomas Tuchel, der mit seiner Mannschaft auf dem Rückweg von Österreich in München einen Zwischenstopp eingelegt hatte, verzichtete für die Partie auf die Offensivkräfte Pierre-Emerick Aubameyang und Adrian Ramos sowie Torhüter Roman Weidenfeller und den angeschlagenen Sven Bender (Kieferstauchung).

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager
Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus
Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus
Werder bestätigt Autounfall von Profi Max Kruse
Werder bestätigt Autounfall von Profi Max Kruse
Die kuriosesten Stimmvergaben bei der Weltfußballer-Wahl
Die kuriosesten Stimmvergaben bei der Weltfußballer-Wahl